SMA startet Corporate Blog „Sunny“

Von Lena Neumann (Gastbeitrag) am 19. Januar 2012 in der Kategorie Karriere mit 0 Kommentare

Der neue SMA Corporate BlogNachdem im vergangenen Jahr unser Mitarbeiter-Blog „Sonnenallee“ online gegangen ist, startet jetzt der Corporate Blog „Sunny“. Wir haben mit Leonie Blume, Social Media Managerin bei SMA, über den neuen Start des Blogs gesprochen.

Wofür braucht SMA ein Internet-Tagebuch?

Leonie: Wir wollen damit nützliche Informationen liefern, einen Mehrwert schaffen und den Wissensaustausch fördern. Außerdem wollen wir unseren Kunden Lesern einen Dialog anbieten. So signalisieren wir: Wir sind an eurer Meinung interessiert. Dafür müssen wir zuhören und glaubwürdig und transparent kommunizieren.

Uns geht es auch darum, über diesen Kanal wichtige Zukunftsthemen zu setzen und unsere Positionen klar zu machen. Der angenehme Nebeneffekt von Social Media ist ja Reichweite und eine gute Auffindbarkeit im Netz. Wir hoffen zum Beispiel, dass wir durch den Blog mit Themen wie intelligentes Energiemanagement oder Netzintegration bei der Google-Suche in der Trefferliste weiter oben landen

Worin unterscheidet sich der neue Blog zum Mitarbeiter-Blog „Sonnenallee“?

Unsere Kollegin Leonie im Interview

Unsere Kollegin Leonie im Interview

Leonie: Der Mitarbeiter-Blog „Sonnenallee“ richtet sich in erster Linie an Menschen, die sich für eine Stelle bei SMA interessieren. Hier geht es primär um das Thema Arbeiten bei SMA, Ausbildung oder Praktika, Leben und Kultur in Kassel, Tipps und Tricks zum Bewerbungsprozess und unsere Unternehmenskultur.

Der Corporate Blog ist vor allem interessant für Kunden, Journalisten, Blogger, Aktionäre und die interessierte Öffentlichkeit. Hier schreiben wir zum Beispiel über neue SMA Technologien und Produkte, die Energiewende, Zukunftstrends wie Netzintegration oder Energiemanagement und informieren über Neuigkeiten aus dem Unternehmen. Die Liste spannender Themen ist lang. Es wird also hoffentlich nicht langweilig.

Was ist mit unseren Lesern? Wird für die auch was dabei sein?

Leonie: Ja, in jedem Fall. Viele Bewerber von SMA interessieren sich für energiepolitische Themen oder wollen sich vor einem Bewerbungsgespräch über die Produkte und Themen von SMA informieren. Übrigens: Wer gerne ein Thema oder Produkt erklärt haben möchte, kann uns gerne schreiben und wir schauen, wie wir das aufgreifen.

Klasse, Leonie, vielen Dank fürs Gespräch!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Der Autor

Lena Neumann (Gastautor)

Lena arbeitet im Employer Branding und betreut den Mitarbeiter-Blog "Sonnenallee" und die Karriere Facebookseite.

Tags

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar.

 Zeichen vorhanden