So kombiniert ihr Wärmepumpen und Photovoltaik

Ihr seid Eigenheimbesitzer und überlegt, wie ihr euch unabhängiger von fossilen Energieträgern machen könnt? Eine lohnenswerte Investition ist die Kombination aus Solarstrom-Anlage auf dem eigenen Dach und einer Wärmepumpe zur Nutzung der Umweltwärme. Bei guter technischer Planung könnt ihr so bis zu 30 Prozent des Jahresstrombedarfs der Wärmepumpe selbst erzeugen.

Die EnergieAgentur.NRW hat gerade eine interessante Broschüre herausgebracht, um die Planung eines solchen Systems und den aufeinander abgestimmten Betrieb der Wärmepumpe mit der Photovoltaikanlage aufzuzeigen. In zehn Kapiteln werden zunächst die Arbeitsweise einer Wärmepumpe und PV-Anlage sowie die Vernetzung dieser beiden Systeme erläutert. Dann geht es um die Optimierung der jeweiligen Anwendungen und im letzten Kapitel zeigen vier prägnante Beispiele aus NRW, wie gut die Kombination Wärmepumpe und Photovoltaik bereits heute funktioniert. Sehr lesenswert!

Hier kommt ihr zur Broschüre „Leitfaden Wärmepumpe“ (PDF), Stand 19.1.2016

 

Vielen Dank an die EnergieAgentur.NRW, dass wir euch die Infos hier bereitstellen dürfen.

 

7 Kommentare
  1. Reitmann sagte:

    Hallo, wir haben 2 x 30kWp PV-Anlage mit SMA Wechselrichter. Dazu eine Lithium-Ionen-Batterie mit 18kW/60kWh mit Sunny home Manager.

    Wir wollen uns eine Sole-Wp zulegen, die ausgerichtet auf den optimalen Eigenstromverbrauch arbeitet. Dazu wird auch ein größerer Pufferspeicher angeschafft.

    Welche WP-Anbieter können derzeit oder in den nächsten 3 Monaten mit dem SMA home Manager kommunizieren?

    Kann ich heute schon an den home Manager 3-4 PV Anlagen und eine Windturbine zur Eigenverbrauchsoptimierung anschließen?

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

    Beste Grüße,
    Andreas Reitmann

    Antworten
    • Julia Stunz sagte:

      Hallo Andreas,
      aktuell können wir die Stiebel Eltron Wärmepumpen empfehlen, ansonsten kommen aktuell keine weiteren in absehbarer Zeit hinzu.
      Dies wird sich erst mit der Einführung des EEBUS ändern.

      Viele Grüße
      Julia

      Antworten
  2. Ihle sagte:

    Hallo Herr Reitmann,
    ich betreibe meine Wärmepumpe THZ 404 von Tecalor auch mit einem Sunny Home Manager.
    PV Anlage hat eine größe von 13,2kWp mit SMA Wechselrichter.

    Wärmepumpen von Stiebel Eltron und Tecalor funktionieren mit Sunny Home Manager.

    Grüße
    Tobias Ihle

    Antworten
  3. David Müller sagte:

    Vielen Dank für den Beitrag. Ich schreibe eine Hausarbeit über Photovoltaik und darüber, mit was es kombiniert werden kann. Daher bin ich froh, auf euren Artikel gestoßen zu sein. Dieser wird mir sicherlich sehr hilfreich bei meiner Hausarbeit über Photovoltaik sein.

    Antworten
  4. Florian Zeman sagte:

    Guten Tag,
    ich habe eine 10kWp PV-Anlage mit SMA Wechselrichter und einem Sunny Island 6kWh Speicher. Da der Speicher schnell voll ist und die Anlage im Winter viel Strom produziert, den ich nicht verwenden kann (Begrenzung der Wirkleistungseinspeisung), würde ich das System gerne mit meiner Luft-Wärmepumpe koppeln. So könnte ich tagsüber das Warmwasser heißer als eingestellt machen und mir die Stromkosten Nachts sparen.

    Meine Frage: Ist es möglich den SMA Wechselrichter und Home Manager mit einer Dimplex LA 9S-TU zu koppeln? Und falls ja, wird dazu spezielle Hardware benötigt?

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten,
    Florian Zeman

    Antworten
    • Annika Linke
      Annika Linke sagte:

      Hallo Florian,
      vielen Dank für deine Anfrage, die wirklich komplex ist und an dieser Stelle nicht eindeutig beantwortet werden kann. Daher die Bitte, dich direkt an die Kollegen der Service Line zu wenden unter: serviceline@sma.de oder 0561-9522-2499
      Schöne Grüße, Annika

      Antworten
  5. J. Messerschmitt sagte:

    Geht viel einfacher. Schalte bei genügend Überschuss den Zusatzheizstab der LWP ein. Dafür ist eventuell ein kleiner Eingriff in die Steuerung nötig. Alternativ: Bau einen Zusatzheizstab in den WW-Speicher ein und schalte diesen dann Ein/Aus. Gib dabei aber der LWP ein Signal das das WW „warm ist“ oder schaltet die Heizung auf Vorrang.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Frage oder deinen Kommentar. Aufgrund der Urlaubszeit können wir dir erst wieder am 30. Juli antworten. Danke für dein Verständnis.