Starke Partner schaffen mehr als Einzelkämpfer

Kein Unternehmen beherrscht die Komplexität, die sich aus der Dezentralisierung und Digitalisierung der Energieversorgung ergibt, allein. Eine enge Zusammenarbeit von Spezialisten aus verschiedenen Bereichen ist unverzichtbar, um für die Verbraucher eine nachhaltige, sichere und kostengünstige Energieversorgung mit hohem Komfort zu schaffen.

Wir brauchen die nationale CO2-Steuer

Ein politischer Konsens für einen wirksamen Klimaschutz auf internationaler Ebene lässt trotz der hohen Dringlichkeit weiter auf sich warten. Daher sollten wir jetzt national mehr Verantwortung übernehmen und schnell eine CO2-Steuer einführen. Andere Staaten wie Großbritannien, Schweden und die Schweiz haben das längst getan.

Experten-Tipps für internes Community Management

Mit Yammer haben wir ein so genanntes „Enterprise Social Network“ (ESN) bei SMA eingeführt. Damit nutzen wir neben E-Mail, Chat und Telefon nun auch Communities für den internen Austausch über berufliche Themen. Ein Workshop mit unseren Yammer-Admins und Community Managerin Katharina Krentz von Bosch hat zusätzliches Potenzial für lebendige Communities aufgedeckt.

von Julia Wieland (Gastbeitrag), , 0 Kommentare

Intersolar 2019: Das sind die neuen Energielösungen von SMA

Noch nie gab es so viele Sonnenstunden wie im letzten Sommer. Noch nie haben Solaranlagen so viel Energie produziert. Die Kosten für Solar-Technologie sinken, Investitionen und Neuinstallationen steigen, neue Geschäftsmodelle sorgen für ein deutliches Wachstum. Wer noch keinen Solarstrom nutzt, denkt spätestens jetzt darüber nach. Auf der Intersolar Europe 2019 zeigt SMA, wie einfach es ist, Solar- und Speicherlösungen für die verschiedensten Anwendungsfälle zu installieren und zu erweitern. Erste Eindrücke gibt es hier schon mal vorab.