Alle Updates zur IoT-Plattform für Energiemanagement ennexOS auf einen Blick

Sektorenkopplung ist in aller Munde: Die IoT-Plattform für Energiemanagement ennexOS verbindet einzelne Energiesektoren zu einem effizienten Gesamtsystem. Wir erklären, wie gewerbliche Solaranlagenbetreiber davon profitieren können. Mit regelmäßigen Updates passen wir ennexOS flexibel an aktuelle Marktanforderungen und Kundenbedürfnisse an. Die neuesten Funktionen stellen wir hier vor.

Pro Energiewende: Keine Angst vor dem schnellen Kohleausstieg!

Ist ein schneller Ausstieg aus der Energieversorgung mit Kohlekraftwerken wirklich gefährlich für die Versorgungssicherheit? In einem Artikel im Handelsblatt haben sich die Netzbetreiber jetzt besorgt über ein rasches Ende der Kohlekraftwerke geäußert. Es würde zu wenig gesicherte Leistung zu Verfügung stehen. Die Stromversorgung der Bevölkerung sei gefährdet, so die Behauptung. Stimmt nicht, denn bereits heute steht ausreichend Energie aus erneuerbaren Quellen zur Verfügung.

Blogparade: Sektorenkopplung für die Energiewende

Wie schaffen wir es, uns von klimaschädlichen Energieträgern wie Kohle und Öl zu verabschieden, alle Atomkraftwerke abzuschalten und trotzdem eine sichere Energieversorgung zu gewährleisten? Das Zauberwort heißt „Sektorenkopplung“ und ist zurzeit in aller Munde. Was verbirgt sich hinter dem sperrigen Begriff und ist es eine echte Alternative zum aktuellen Energiemix?

Vom Home Manager zum SMA Data Manager M – Die Welt von ennexOS

Bereits auf der Intersolar 2017 wurde ennexOS – SMA’s IoT-Plattform für Energiemanagement vorgestellt. Im Januar 2018 kam das erste verfügbare Produkt: Der SMA Data Manager M zusammen mit dem Sunny Portal powered by ennexOS. Der Fokus liegt hierbei – wie durch den Namenszusatz „M“ erahnt werden kann – zunächst auf mittleren und größeren Anlagen. Mit dem SMA Data Manager S und L folgen voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2019 die Geräte für den Residential Markt sowie für Großkraftwerke.

von Jonas Schiel (Gastbeitrag), , 3 Kommentare

Wie binde ich Live-Daten meiner Solaranlage in die Hausautomatisierung ein?

Als Betreiber von Solaranlagen könnt ihr euren Haushalt so steuern, dass elektrische Verbraucher beispielsweise erst dann eingeschaltet werden, wenn viel Sonne verfügbar ist. Oder ihr steuert die Jalousien je nach Sonneneinstrahlung an. Die Schwerpunkte variieren dabei je nach Bedarf der Anwender. Ihr wollt eure Solaranlage in die Hausautomatisierung von Fibaro einbinden? Hier erfahrt ihr, wie es geht.

ennexOS: Wie funktioniert die Energiemanagement-Plattform von SMA?

Immer mehr Unternehmen und Privathaushalte entdecken das Thema Energiemanagement, um ihre Energiekosten zu senken, unabhängiger von Energieversorgern zu werden und sich gleichzeitig eine nachhaltige Energieversorgung zu sichern. Für ein effektives Energiemanagement müssen alle Energiesektoren miteinander gekoppelt und optimiert gesteuert werden. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die direkte Einbindung in den Strommarkt. Um dies einfach umzusetzen, hat SMA ennexOS entwickelt. Was kann die IoT-Plattform für Energiemanagement und wie funktioniert sie?