Intersolar 2013: Unsere Highlights

Von am 26. Juni 2013 in der Kategorie Unternehmen mit 1 Kommentar

httpv://youtu.be/J_1qo-OinZA

 

Trotz aller Unkenrufe im Vorfeld: Die Intersolar Europe hat gezeigt, dass die Photovoltaik sich neu positioniert und ihre große Zeit erst jetzt richtig beginnt.

Auch auf unserem Stand war wieder ordentlich was los. Besonders der Smart Home Bereich wurde geradezu überrollt. Das zeigt das riesige Interesse an Lösungen für das intelligente Energiemanagement mit Erneuerbaren Energien.

 

Hier unsere 7 Highlights aus diesem Jahr

1. Der Batteriewechselrichter Sunny Boy Smart Energy hat den Intersolar Award 2013 gewonnen
2. Das Smart Home zum Anfassen. Das begehbare Modell mit dem Sunny Boy Smart Energy, einem E-Golf, dem Sunny Home Manager, einer Miele-Waschmaschine und diversen anderen Produkten unserer Kooperationspartner war ein echter Publikumsmagnet
3. Jürgen Trittin hat uns am Stand besucht um sich über Energiemanagement zu informieren
4. Unsere Photovoltaik-Diesel-Hybrid-Lösung war ein weiteres Highlight, das besonders die ausländischen Kunden interessierte
5. Im Bereich der Großanlagen beeindruckte uns ein Miniatur-Solarpark. Mit den Mittelspannungs-Stationen und der Produktlösung für dezentrale Kraftwerke hatten wir für jede Anforderung die richtige Lösung im Angebot
6. Toll war auch wieder unser Treffen mit den Energiebloggern, auf dem wir erste Ideen für den kommenden Bundestagswahlkampf gesammelt haben.
7. Und natürlich die vielen Kunden, die uns besucht haben! Auf knapp 1.000 m² durften wir Kunden aus aller Welt begrüßen. Besonders bei unseren beiden Kundenevents am Abend gab es Zeit, sich auszutauschen

Vielen Dank an alle die uns besucht haben! Bis zum nächsten Jahr.

Zur Pressemitteilung „SMA Smart Home war Publikumsmagnet auf der Intersolar Europe 2013“

 

Was waren Eure Highlights?

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Der Autor

avatar

Meine Aufgaben:
Social Media Managerin bei SMA.
Meine Themen:
Unternehmensnews, Photovoltaik, Energiewende.
Was selbst meine Kollegen nicht von mir wissen:
Als Teenager war ich Beifahrerin bei Orientierungsfahrten (Schnitzeljagd mit Auto) und habe immer die Pokale als beste weibliche und jüngste Teilnehmer nach Hause getragen – was nicht so schwierig war.

Tags

Ähnliche Artikel

1 Kommentar

  • avatar

    Christina Hagedorn

    27. Juni 2013 um 08:52

    Ganz großes Kino! Ich finde es eine beachtliche Leistung in so einem Getümmel die Ruhe zu bewahren, professionell die wissbegierigen Messebesucher aus allen Bereichen mit fesselnden Antworten zu versorgen (tolle Bilder im Blog!) und SMA mit innovativen Produkten zu präsentieren. Vielen Dank für Euren Einsatz, Kollegen!

    Antworten »

Schreibe einen Kommentar.

 Zeichen vorhanden