Barcamp-Vorschau: Energiewende-Debatte, E-Nissan und Solar Food Truck

Von am 3. September 2015 in der Kategorie Energiewende mit 0 Kommentare
Auch dieses

Das Barcamp Renewables rückt immer näher. Nächste Woche Freitag startet die „Un“konferenz zur Energiewende in der SMA Solar Academy in Niestetal bei Kassel. Alle Interessierten, die sich bisher nicht angemeldet haben, sollten das unbedingt noch tun. Denn es warten ein paar besondere Highlights auf euch.

 

Podiumsdiskussion: 100 % Erneuerbare Energien! Aber wie denn? 

Ein besonderes Highlight steht dieses Jahr schon fest auf der Agenda. Am Samstagvormittag findet eine Podiumsdiskussion mit Manfred Haberzettel (Leiter Geschäftsentwicklung bei EnBW), Pierre-Pascal Urbon (CEO von SMA Solar Technology AG), Wolf D. Breidenbach (Vorsitzender Bürger Energie Kassel & Söhre e.g.) und Hans-Josef Fell (Erneuerbare-Energien-Experte) statt.

Das Thema: Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit wir das Ziel 100 Prozent Erneuerbare Energien 2050 erreichen können? Ist der Kurswechsel der Energieversorger glaubwürdig? Und ist das Tempo der Energiewende ausreichend oder erleben wir gerade eine energiepolitische Rolle rückwärts? Ich glaube, dass wird eine sehr spannende Debatte, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

Energieblogger Kilian Rüfer hat zum Thema Energiewende einen interessanten Input geliefert, der einige Fragen für die Debatte aufwirft.

 

E-Auto-Probefahrten und regionale Verköstigung mit Solar Food Truck
Auch dieses Jahr stellt Nissan einen e-NV200 für Probefahren zur Verfügung.

Auch dieses Jahr stellt Nissan einen e-NV200 für Probefahren zur Verfügung.

Wie im letzten Jahr wird es wieder die Möglichkeit geben, Elektromobilität live zu erleben. An beiden Veranstaltungstagen steht den Teilnehmern durchgehend ein Nissan e-NV200 für Probefahren zur Verfügung. Dazu bietet Energieblogger und E-Mobilitätsexperte Daniel Bönnighausen viel Raum für Diskussion und Beantwortung von Fragen rund um die Elektromobilität. Ich hatte das Glück bereits letztes Jahr eine Probefahrt machen zu dürfen und kann euch versprechen: Es ist ein Erlebnis.

Freitagmittag wird außerdem der Solar Food Truck exklusiv für die Barcampteilnehmer vor der Solar Academy Halt machen. Das Mittagessen wird aus regionalen Zutaten und mit Sonnenenergie kredenzt. Hinter dem energieautarken Cateringkonzept stecken die Fliegenden Köche und die cdw-Stiftung aus Kassel. An beiden Tagen gibt es übrigens seit diesem Jahr auch vegane Gerichte zur Auswahl.

Solar Food Truck

Solar Food Truck

 

Ich hoffe, wir sehen uns alle nächsten Freitag in der Solar Academy! Ich freue mich auf den Austausch.

 

Hier die Daten auf einen Blick:

Barcamp Renewables 2015

11./12. September 2015

jeweils 9.30 bis 18 Uhr

SMA Solar Academy, Sonnenallee 1, 34266 Niestetal bei Kassel

Eintritt frei, Anmeldung über Eventbrite

bc.energieblogger.net

 

2015Barcamp-Superbanner

 

Hier findet ihr noch mehr Details zum Barcamp:

Highlights beim Barcamp Renewables 2015 (Pressemitteilung)

Schnell anmelden zu DEM Event der Energiewende (Ecoquent Positions)

 

 

Vielen Dank schon einmal an die Sponsoren, die das innovative Format ermöglichen:

Next Kraftwerke, CUBE Engineering, enercast, Ritter Energie- und Umwelttechnik, Stadtwerke Union Nordhessen, WEMAG, Windwärts Energie, energiezukunft, Mannheimer Versicherung, Sonneninvest, VARTA Storage, Viessmann Werke und SMA Solar Technology

 

5.00 avg. rating (96% score) - 4 votes

Der Autor

avatar

Meine Aufgaben:
Social Media Managerin bei SMA.
Meine Themen:
Unternehmensnews, Photovoltaik, Energiewende.
Was selbst meine Kollegen nicht von mir wissen:
Als Teenager war ich Beifahrerin bei Orientierungsfahrten (Schnitzeljagd mit Auto) und habe immer die Pokale als beste weibliche und jüngste Teilnehmer nach Hause getragen – was nicht so schwierig war.

Tags

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar.

 Zeichen vorhanden