Vom Home Manager zum SMA Data Manager M – Die Welt von ennexOS

Bereits auf der Intersolar 2017 wurde ennexOS – SMA’s IoT-Plattform für Energiemanagement vorgestellt. Im Januar 2018 kam das erste verfügbare Produkt: Der SMA Data Manager M zusammen mit dem Sunny Portal powered by ennexOS. Der Fokus liegt hierbei – wie durch den Namenszusatz „M“ erahnt werden kann – zunächst auf mittleren und größeren Anlagen. Mit dem SMA Data Manager S und L folgen voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2019 die Geräte für den Residential Markt sowie für Großkraftwerke.

von Jonas Schiel (Gastbeitrag), , 2 Kommentare

ennexOS: Wie funktioniert die Energiemanagement-Plattform von SMA?

Immer mehr Unternehmen und Privathaushalte entdecken das Thema Energiemanagement, um ihre Energiekosten zu senken, unabhängiger von Energieversorgern zu werden und sich gleichzeitig eine nachhaltige Energieversorgung zu sichern. Für ein effektives Energiemanagement müssen alle Energiesektoren miteinander gekoppelt und optimiert gesteuert werden. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die direkte Einbindung in den Strommarkt. Um dies einfach umzusetzen, hat SMA ennexOS entwickelt. Was kann die IoT-Plattform für Energiemanagement und wie funktioniert sie?

E-Mobilität: Verkehrswende nachhaltig gestalten

Weltweit werden die Menschen immer mobiler. Ein Trend, der nicht nur Verkehrsplaner vor erhebliche Herausforderungen stellt, sondern auch erheblich zum Klimawandel beiträgt. Wie muss die nachhaltige und nutzerfreundliche Mobilität der Zukunft gestaltet werden? Annika Kunze, Expertin für Elektromobilität und Energielösungen für Supermärkte bei der SMA Tochtergesellschaft coneva, gibt Einblicke und Ausblicke.

Sunny Design Pro: Energiesysteme über alle Sektoren hinweg planen

Heizen, kühlen oder elektrische Maschinen betreiben, am Verbrauch von Energie sind in Betrieben genauso wie in den eigenen vier Wänden verschiedene Komponenten beteiligt. Das gleiche gilt für die Erzeugung von Energie mit Wärmepumpen, Blockheizkraftwerken oder einer Solaranlage. Hinzu kommen Batteriespeicher, in denen Energie zwischengespeichert und bei Bedarf abgerufen werden kann. Wie wäre es, wenn man solch ein komplexes System mit Erzeugern und Verbrauchern aus verschiedenen Energiesektoren bereits im Vorfeld simulieren und berechnen könnte?

Fit für die Energiezukunft mit dem SMA Data Manager M

(Update 9.7.2018) Die Energieversorgung der Zukunft ist dezentral und digital. Das ist längst kein Geheimnis mehr. Wer dauerhaft von den Vorteilen und neuen Möglichkeiten einer effizienteren Energieversorgung profitieren will, kann jetzt mit dem SMA Data Manager M einen entscheidenden Schritt nach vorne tun. Gewerbliche Unternehmen können ihre Energiekosten so erheblich reduzieren.