So kombiniert ihr Wärmepumpen und Photovoltaik

Von am 5. Februar 2016 in der Kategorie Energiemanagement mit 3 Kommentare
Waermepumpe_Solarenergie

Ihr seid Eigenheimbesitzer und überlegt, wie ihr euch unabhängiger von fossilen Energieträgern machen könnt? Eine lohnenswerte Investition ist die Kombination aus Solarstrom-Anlage auf dem eigenen Dach und einer Wärmepumpe zur Nutzung der Umweltwärme. Bei guter technischer Planung könnt ihr so bis zu 30 Prozent des Jahresstrombedarfs der Wärmepumpe selbst erzeugen.

Die EnergieAgentur.NRW hat gerade eine interessante Broschüre herausgebracht, um die Planung eines solchen Systems und den aufeinander abgestimmten Betrieb der Wärmepumpe mit der Photovoltaikanlage aufzuzeigen. In zehn Kapiteln werden zunächst die Arbeitsweise einer Wärmepumpe und PV-Anlage sowie die Vernetzung dieser beiden Systeme erläutert. Dann geht es um die Optimierung der jeweiligen Anwendungen und im letzten Kapitel zeigen vier prägnante Beispiele aus NRW, wie gut die Kombination Wärmepumpe und Photovoltaik bereits heute funktioniert. Sehr lesenswert!

Hier kommt ihr zur Broschüre „Leitfaden Wärmepumpe“ (PDF), Stand 19.1.2016

 

Vielen Dank an die EnergieAgentur.NRW, dass wir euch die Infos hier bereitstellen dürfen.

 

4.75 avg. rating (93% score) - 8 votes

Der Autor

avatar

Meine Aufgaben:
Social Media Managerin bei SMA.
Meine Themen:
Unternehmensnews, Photovoltaik, Energiewende.
Was selbst meine Kollegen nicht von mir wissen:
Als Teenager war ich Beifahrerin bei Orientierungsfahrten (Schnitzeljagd mit Auto) und habe immer die Pokale als beste weibliche und jüngste Teilnehmer nach Hause getragen – was nicht so schwierig war.

Tags

Ähnliche Artikel

3 Kommentare

  • avatar

    Ihle

    13. Februar 2016 um 12:16

    Hallo Herr Reitmann,
    ich betreibe meine Wärmepumpe THZ 404 von Tecalor auch mit einem Sunny Home Manager.
    PV Anlage hat eine größe von 13,2kWp mit SMA Wechselrichter.

    Wärmepumpen von Stiebel Eltron und Tecalor funktionieren mit Sunny Home Manager.

    Grüße
    Tobias Ihle

    Antworten »
  • avatar

    Reitmann

    11. Februar 2016 um 16:38

    Hallo, wir haben 2 x 30kWp PV-Anlage mit SMA Wechselrichter. Dazu eine Lithium-Ionen-Batterie mit 18kW/60kWh mit Sunny home Manager.

    Wir wollen uns eine Sole-Wp zulegen, die ausgerichtet auf den optimalen Eigenstromverbrauch arbeitet. Dazu wird auch ein größerer Pufferspeicher angeschafft.

    Welche WP-Anbieter können derzeit oder in den nächsten 3 Monaten mit dem SMA home Manager kommunizieren?

    Kann ich heute schon an den home Manager 3-4 PV Anlagen und eine Windturbine zur Eigenverbrauchsoptimierung anschließen?

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

    Beste Grüße,
    Andreas Reitmann

    Antworten »
    • avatar

      Julia Stunz

      17. Februar 2016 um 08:32

      Hallo Andreas,
      aktuell können wir die Stiebel Eltron Wärmepumpen empfehlen, ansonsten kommen aktuell keine weiteren in absehbarer Zeit hinzu.
      Dies wird sich erst mit der Einführung des EEBUS ändern.

      Viele Grüße
      Julia

      Antworten »

Schreibe einen Kommentar.

 Zeichen vorhanden