Archiv für die Kategorie Energiewende

Solarstrom wird in Italien wettbewerbsfähig

solarpowerplant-montalto-italy-smasolar

Weltweit wird die Photovoltaik in immer mehr Regionen wettbewerbsfähig zu konventionellen Energiequellen – und auch ohne staatliche Förderung profitabel. Jüngstes Beispiel: Das größte nicht subventionierte PV-Projekt Italiens, das kürzlich in Montalto die Castro in Zentralitalien in Betrieb gegangen ist.

Weiterlesen »

Jetzt noch informativer: Energieblogger-Website im neuen Design

energiebloggerwebsite

Seit Anfang des Jahres gibt es eine neue Website der Energieblogger. Zugegeben, noch läuft die Betaphase, aber der Fortschritt ist offensichtlich: aufgeräumtes Layout, intuitive Navigation und die überaus informativen Beiträge rund um Erneuerbare – natürlich optimiert für mobile Endgeräte. Doch da ist noch mehr…

Weiterlesen »

Erfolgreiche Blogparade beendet:
Blockchain bestimmendes Thema

Das Keyvisual könnt ihr gerne in euren Beiträgen verwenden.
Im Nachgang des Barcamp Renewables 2016 startete die Blogparade zum Thema Digitalisierung in der Energiewende. Innerhalb eines Monats sind 14 Energieblogger dem Bloggeraufruf gefolgt und haben Beiträge veröffentlicht. Das Thema, das die meisten beschäftigt, ist die Blockchain. Ist sie die disruptive Innovation, die der Energiewende zum Durchbruch verhilft?

Weiterlesen »

Digitalisierung der Energiewelt: 5 Thesen zur zukünftigen Bedeutung der Photovoltaik

smasolar-mvps_5thesen

Die Energiewirtschaft steht vor einem großen Umbruch: Durch die Digitalisierung werden komplett neue Geschäftsmodelle entstehen. Welche Rolle spielt dabei die Photovoltaik?

Weiterlesen »

Deutschland geht in Sachen Solarstrom auf Nummer sicher

deutschepv

Der Kauf einer Solaranlage zur Gewinnung von Sonnenenergie will gut überlegt sein. Die Planung, Beratung und Durchführung ist nicht nur sehr komplex, sondern auch mit hohen Privatinvestitionen verbunden. Der Wunsch vieler Verbraucher ist es, eine solide Wertanlage für die eigene Immobilie zu erwerben. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gehen sie gerade bei der Wahl der Hersteller auf Nummer sicher. Zu diesen Ergebnissen kommt das Solaranlagen-Portal nach der Untersuchung von etwa 500 privater Angebote für PV-Anlagen.  

Weiterlesen »

Energieautarke Medizintechnik mit der Kraft der Sonne: Jetzt abstimmen und helfen!

dentists-for-africa_

Weltweit haben aktuell über 1,4 Milliarden Menschen keinen Zugang zu Strom, rund 800 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser. Herkömmliche medizintechnische Geräte und Krankenhauseinrichtungen benötigen für eine zuverlässige Funktion eine konstante Stromversorgung und in vielen Fällen hochreines Wasser. Ein Start-up aus Kassel – bei dem ich als ehemalige SMAlerin arbeite – hat eine erstaunlich einfache Lösung entwickelt. Und das Schöne: Mit eurer Stimme kann das Gerät Marktreife erlangen.

Weiterlesen »

Digitalisierung in der Energiewende:
Blogparade gestartet

Blogparade_DigitalisierungEnergiewende

Die Digitalisierung macht auch vor der Energiewirtschaft nicht halt. Aber ist das so schlimm? Ist die Digitalisierung von Daten, Transaktionen und Geschäftsmodellen nicht vielleicht DAS fehlende Puzzlestück, welches die Energiewende zum Erfolg führen kann? Oder ist es zu riskant? Dürfen wir eine so wichtige Ressource wie die Energieversorgung nicht in die Hände vollautomatisierter Datenkraken geben? 

Weiterlesen »

Energynet-Blog wird 10:
„Größter Trend ist ganz klar das Smart Home“

AndreasKühl_energynet

Kaum ein Energieblog hat so viele Jahre auf dem Buckel: Der Blog energynet über energiesparendes Bauen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien wird 10 Jahre alt. Wir sprachen zum Jubiläum mit dem Betreiber und Blogger Andreas Kühl (links) über seine erfolgreichsten Artikel, Trends für Häuslebauer sowie die Zukunft „seines Babys“.

Weiterlesen »

Steigt zum Atomausstieg eine Megaparty?

nukedownparty

Erhard Renz will mit mindestens zwei Millionen Deutschen feiern, wenn 2022 das letzte AKW in Deutschland abgeschaltet wird. Ein Budget gibt es allerdings (noch) nicht. Wie er die Massen mobilisieren will, verrät er uns im Interview.

Weiterlesen »

Barcamp 2016 diskutiert Digitalisierung, Smart Home und Energiewende von unten

Das beherrschende Bild auf dem Barcamp: Menschen im intensiven Austausch! Rund 120 Teilnehmer kamen in die Günther Cramer Solar Academy nach Niestetal zum Barcamp Renewables, viele davon „alte Hasen“. Als Neuling kam ich schnell ins Gespräch mit den Energiebloggern, Vertreter aus Organisationen, von Startups und Unternehmen – immerhin gab es viel zu diskutieren. Hier lest ihr die Top-Themen: 

Weiterlesen »

So werde ich ein Barcamper!

Barcamp-SMASolarAcademy

Was hat das Barcamp Renewables mit Campen und einer Bar zu tun? Nicht so viel. Schlafsack und Sekt kann ich also getrost zu Hause lassen, denn es ist eine Konferenz ohne geplante Agenda über Erneuerbare Energien. Nur: Warum sollte ich hingehen?

Weiterlesen »

Von Obama lernen: So geht Energiewende!

President-Barack-Obama-at-the-Nellis-Solar-Power-Plant-in-2009

Solarenergie ist teuer und nur für Reiche und Privilegierte nutzbar – ein Vorurteil, das Politiker immer wieder gerne bemühen, um ein Ausbremsen der Photovoltaik zu rechtfertigen. Nicht so US-Präsident Barack Obama: Gerade hat er seine „Clean Energy Savings for All“-Initiative vorgestellt. Ihr Ziel ist es, bis 2020 den Bau von Photovoltaikanlagen mit einem Gigawatt Gesamtleistung in Haushalten mit niedrigem und mittlerem Einkommen zu installieren.

Weiterlesen »