5 Gründe, warum Sektorenkopplung wichtig ist

Sektorenkopplung (auch Sektorkopplung) gilt als Schlüsseltechnologie für die Energiewende. Denn sie verbindet die einzelnen Energiesektoren Strom, Wärme und Mobilität und sorgt so für eine effiziente Nutzung erneuerbarer Energie. Nur so kann die Dekarbonisierung der Weltwirtschaft gelingen. Mit den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung öffnet Sektorenkopplung die Tür zur Energieversorgung 4.0.

Nächste Ausfahrt "Richtung Sonne"

Das große Hinweisschild an der Stadteinfahrt der Autobahn Richtung Bautzen-Zentrum ist eigentlich gar nicht nötig, denn die große Photovoltaikanlage der Firma ist auch...

von Christiane Keim (Gastbeitrag), , 0 Kommentare

Mit der Sonne liften

Während man für Unterkünfte in Wintersportgebieten wie Berghütten und Hotels schon etwas länger die Vorteile einer eigenen Stromversorgung aus Erneuerbaren Energien erkannt...