So sparen Installateure bis zu 60 Prozent Service-Kosten

Wenn die Solaranlage eines Kunden stillsteht, ist der Installateur gefragt. Leider fressen aufwändige Fehlerdiagnosen, Anfahrten zum Kunden und Reparaturen vor Ort oft Zeit und Geld. Deshalb machen wir mit dem kostenlosen Rundum-Service Smart Connected Schluss mit langen Stillstandzeiten und hohem Service-Aufwand. Hier zeigen wir, wie sich der Service für Installateure und deren Kunden rechnet.

 

SMA Wechselrichter stehen für Qualität und Zuverlässigkeit. Wie jedes technische Gerät können natürlich auch hochwertige Wechselrichter einmal ausfallen – aus welchen Gründen auch immer. Produziert die Solaranlage dann keinen Strom mehr, ist der Aufwand für Installateure meist hoch. Und dem Anlagenbetreiber entstehen Verluste durch die entgangene Einspeisevergütung, fehlenden Eigenverbrauch und den zusätzlichen Netzbezug.

Diese Verluste wiegen natürlich umso höher, je länger der Fehler unentdeckt bleibt. Unter Umständen entdeckt der Anlagenbetreiber erst auf der nächsten Abrechnung, dass etwas nicht stimmt. Bei Standardanlagen kann es also bis zu 100 Tage dauern, bis die nächste Rechnung eintrifft und der Eigentümer feststellt, dass seine Anlage nicht funktioniert hat.

 

So smart ist SMA Smart Connected

Es ist daher extrem wichtig, dass der Ausfall des Wechselrichters möglichst frühzeitig entdeckt und dann schnell behoben werden kann. Mit unserem kostenfreien Service SMA Smart Connected können Installateure hier richtig punkten. Denn damit dauert es nur rund fünf Tage, bis die Anlage des jeweiligen Kunden wieder funktionsfähig ist. Wie das geht?

Mit SMA Smart Connected überwachen wir die Wechselrichter automatisch und rund um die Uhr. Denn warum sollte man wertvolle Zeit mit langwierigen Diagnosen verschwenden, wenn wir aus langjähriger Erfahrung längst wissen, woran es liegt?

Mit dieser automatischen Monitoring-Lösung haben wir jede Unregelmäßigkeit sofort auf dem Schirm, analysieren das Problem und schicken umgehend eine entsprechende Diagnose. Das erspart die zeitaufwändige Ursachenforschung vor Ort und Probleme können mit der gelieferten Lösung schnell behoben werden. Ein weiterer wesentlicher Vorteil: Der Standort muss nur einmal aufgesucht werden, was zusätzlich Zeit und Kosten spart.

Mit effizienteren Serviceeinsätzen können bis zu 60 Prozent der Service-Kosten gespart werden und die Kundenzufriedenheit erhöht werden. Falls der Wechselrichter getauscht werden muss, liefern wir automatisch und innerhalb von drei Werktagen ein neues Gerät. Klappt das mal nicht so schnell wie erwartet, bietet SMA eine Geld-zurück-Garantie an.

Wie SMA Smart Connected Kunden vor versteckten Kosten schützt, zeigt das Rechenbeispiel, in dem wir eine Solaranlage mit und ohne Smart Connected in Deutschland vergleichen:

  • Durchschnittliche, tägliche PV-Anlagenleistung: 18 kWh
  • Eigenverbrauchsrate: 30% (5,4 kWh/Tag)
  • Stromtarif bei Netzbezug: 0,295€/kWh
  • Einspeisevergütung: 0,118€/kWh (Stand Oktober 2018)
  • Feststellung erhöhter Stromkosten: 30 Tage
Standard System ohne MonitoringSMA Smart Connected System
Tage bis zur Fehlererkennung30*1
Tage bis zum Regelbetrieb7**5
Anfahrten des Installateurs2**1
Entgangene Einspeisung466,2 kWh
(37 Tage x 12,6 kWh/Tag)
75,6 kWh
(6 Tage x 12,6 kWh/Tag)
Entgangene Einspeisevergütung55,01 €
(466,2 kWh x 0.118€/kWh)
8,92 €
(75,6 kWh x 0,118€/kWh)
Erhöhter Netzbezug199,8 kWh
(37 Tage x 5,4 kWh/Tag)
32,4 kWh
(6 Tage x 5,4 kWh/Tag)
Zusätzliche Kosten durch Netzbezug58,94 €
(199,8 kWh x 0.295€/kWh)
9,56 €
(32,4 kWh x 0,295€/kWh)
Mehrkosten durch Anlagenstillstand113,99 €18,48 €
Gesamtersparnis durch Smart Connected95,51 €

* Aufgrund einer Störung läuft der Wechselrichter am ersten Tag des Rechnungszeitraums nicht. Die erhöhte Stromrechnung macht den Anlagenbesitzer erst nach 30 Tagen auf die Störung aufmerksam
** Der Installateur muss zur PV-Anlage fahren, um die Ursache der Störung herauszufinden. Erst bei der zweiten Anfahrt kann die PV-Anlage mit dem bis dahin beschafften Austauschgerät wieder in Stand gesetzt werden.

Das Beispiel dient nur zur Veranschaulichung und basiert auf den beschriebenen Voraussetzungen. Unter anderen Voraussetzungen kann das dargestellte Ergebnis abweichen.

 

SMA Smart Connected steht für minimalen Aufwand und maximale Solarerträge. Es ist unser Qualitätsversprechen: bis zu 60 Prozent Service-Kosten sparen und bei Kunden mit Service-Qualität und höchsten Solarerträgen punkten.

 

Seit 2016 bietet SMA in seinen Wechselrichtern den kostenfreien Service SMA Smart Connected. Er wurde erstmals mit dem Sunny Boy 3.0–5.0 eingeführt und hat sich inzwischen in vielen Neugeräten etabliert. Die neueste Geräte-Familie ist der Sunny Tripower 3.0–6.0 – und auch Wechselrichter für gewerbliche Anlagen werden künftig mit dem Service ausgestattet.

 

Weitere Infos

Hier erfahrt ihr, wie clevere Installateure komplexe Abläufe vereinfachen und Aufwände für Standardtätigkeiten reduzieren können:

 

So sparen Installateure bis zu 60 Prozent Service-Kosten
5 (100%) 3 votes

Schlagworte:
2 Kommentare
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hallo Heinrich,
      um das kostenlose Wechselrichter-Monitoring SMA Smart Connected zu aktivieren muss deine Anlage im Sunny Portal registriert sein. Vielleicht hat sein Installateur das schon für dich gemacht? Dann kannst du einfach unter dem Menüpunkt „Konfiguration“ > „Anlagenüberwachung“ > „SMA Smart Connected“ auswählen .
      Wenn deine Anlage noch nicht im Sunny Portal registriert ist, kannst du das über den Link oben tun und deine Anlage dann bei SMA Smart Connected ein Häkchen setzen. Vielleicht hat auch dein Installateur deine Anlage schon registriert, sprich ihn am besten mal dazu an.
      Ich schicke dir gerne entsprechende Screenshots an deine Mailadresse, sollest du Hilfe benötigen. Melde dich dann einfach gerne noch mal mit einer entsprechenden Mail an SocialMedia@SMA.de.
      Viel Spaß mit Smart Connected und viele Grüße,
      Anke

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>