Artikel mit dem Tag Energiewende

Energieeffizient kochen zum Nachmachen

Energieeffizientes Kochen bei SMA

Zum Energiemanagement gehört auch immer der effiziente Umgang mit Energie – und das in allen Lebensbereichen, auch beim Kochen in der Küche. Grund genug, einmal hinter die Kulissen einer SMA Kantine zu schauen und zu gucken, was es denn heißt, energieeffizient zu kochen. Vielleicht kann ich mir ja etwas abschauen und zu Hause anwenden.

Weiterlesen »

Wie viel Speicher braucht die Energiewende?

Windkraft-und-Solar-fuer-die-Energiewende

Wind- und Solaranlagen liefern günstigen und sauberen Strom und es gibt noch viele Dächer und Felder, auf denen wir weitere Anlagen bauen können. Doch leider schwankt die Leistung der beiden Energiequellen häufig. Nun ist es glücklicherweise so, dass der Wind oft dann weht, wenn die Sonne nicht scheint, und umgekehrt Sonne scheint, wenn der Wind nicht weht. Beide Energiequellen ergänzen sich oft hervorragend – und trotzdem muss zu jeder Zeit genau so viel Strom zur Verfügung stehen, wie gerade verbraucht wird. Ohne Speicher geht es nicht – die Frage ist aber: wie muss so ein Speicher beschaffen sein?

Weiterlesen »

Milk the Sun: Offener Brief an Sigmar Gabriel zur EEG-Reform

Sehr geehrter Herr Bundesminister Gabriel,

wo wir in den vergangenen Tagen auch hinschauten oder hinhörten – überall wurden wir mit der EEG-Reform konfrontiert. Bei all den Änderungen hätten wir uns Informationen gewünscht. Doch was wir vorgesetzt bekamen war penetrante, nichtssagende Werbung.

Weiterlesen »

EEG-Reform bedeutet Energiewende rückwärts

EEG-Reform-2014

Die „EEG-Reform“, vielerorts schon als „EEG-Deform“ bezeichnet, ist verabschiedet. Leider hat der Widerstand der Bürger, der Genossenschaften, der Erneuerbare Energien-Verbände und der Verbraucherzentrale nur geringfügig Wirkung gezeigt. Das Gesetz bedeutet nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft einen weitgehenden Photovoltaik-Marktstillstand, ein Verfehlen der von der Politik selbst gesetzten Ausbauziele – und einen weiteren Verlust von Arbeitsplätzen.

Ganz konkret: In den ersten vier Monaten dieses Jahres wurden nach Angaben der Bundesnetzagentur 46 Prozent weniger Solarleistung in Deutschland neu installiert als zu Jahresbeginn des Vorjahres.

Weiterlesen »

Barcamp Renewables 2014: „Unkonferenz“ zur Energiewende startet in die dritte Runde

Barcamp Renewables 2013

Der Trend in Sachen Wissensaustausch und moderner Vernetzung geht 2014 weiter: Am 19. und 20. September 2014 findet in Kassel das dritte Barcamp Renewables statt – dieses Jahr als Kooperationsveranstaltung von den Energiebloggern und dem Regionalmanagement NordHessen. Nach dem Erfolg der Veranstaltung in den letzten beiden Jahren stehen auch in diesem Jahr der Austausch zur Energiewende sowie die Vernetzung in der Erneuerbare Energien‐Branche im Mittelpunkt. Das Besondere eines Barcamps: Die Agenda entsteht erst am Tag des Geschehens.

Weiterlesen »

Leben mit der Energiewende – Sonnenfänger und ihre Widersacher

httpv://youtu.be/mC89nWMw2c8

 

„Solarenergie ist teuer und leistet nur wenig für die Stromversorgung Deutschlands.“ Solche Vorurteile hört man immer wieder und durch sie könnte der Eindruck entstehen, dass die Photovoltaik in Deutschland keine Rolle spiele und auch keine Zukunft habe. Um der öffentlichen Debatte mit ihren vielen Halbwahrheiten entgegenzutreten, und sie mit Argumenten anzureichern, hat der Filmemacher Frank Farenski für ZDFinfo eine Dokumentation mit dem Titel „Leben mit der Energiewende – Sonnenfänger und ihre Widersacher“ gedreht.

Weiterlesen »

Die nächste Stufe der PV-Netzintegration:   Anwendungen, Anreize und sinnvolle Systemkonzepte für verbrauchernahe Stromspeicher

Stand: Juni 2013

Nicht zuletzt durch den großen Erfolg der Photovoltaik ist die Energiewende in vollem Gange. Betreiber privater Hausdachanlagen stehen nach vollzogener Netzparität nun vor der Aufgabe, ihre Erzeugung auf den eigenen Strombedarf abzustimmen, Netzbetreiber müssen immer mehr dezentrale Erzeugungsleistung in die Verteilnetze integrieren und auch der Aufbau des künftigen, intelligent vernetzten Smart Grids mit völlig neuen Regelungs- und Geschäftsmodellen rückt zunehmend ins Blickfeld. Erzeuger- und verbrauchernahe Speicher spielen in allen Fällen eine wichtige Rolle und werden für den Erfolg der Energiewende in großem Maßstab benötigt. Doch hohe Batteriekosten und hohe Komplexität der Systeme sind noch immer starke Hemmnisse für ihre nennenswerte Verbreitung.

Weiterlesen »

Energiewende nicht kentern lassen: 12.000 bei Demo in Berlin

httpv://youtu.be/Br6BvEZxJgg

 

Am vergangenen Samstag war es soweit. Ob zu Land – vom Berliner Hauptbahnhof bis zum Regierungsviertel – oder zu Wasser am Humboldthafen, den 12.000 Teilnehmern auf z.T. rund 120 Kanus, Booten oder Flößen lag das Thema Energiewende am Herzen. Mit ihrer Zusammenkunft am 10. Mai wollten sie ein sichtbares und lautstarkes Zeichen gegen die von Sigmar Gabriel geplante Reform des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) setzen. Die Demo hat gezeigt: die Bürgerinnen und Bürger stehen hinter der Energiewende – trotz Stimmungsmache von Teilen der Politik, Wirtschaft und Medien.

Weiterlesen »

Speicher im Kontext der Energiewende

SpeicherundEnergiewende

Die Energiewende, also die vollständige Umstellung der Energieversorgung auf umweltfreundliche und langfristig verfügbare Quellen, ist ein langfristig angelegtes Projekt, in dem technische, wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Änderungsprozesse ineinandergreifen. Nachdem bei den Erzeugungstechnologien schon enorme Erfolge erzielt wurden, gewinnt jetzt auch die Zwischenspeicherung der fluktuierend erzeugten Energie an Bedeutung. Speziell bei der Photovoltaik gibt es zwei klar erkennbare Entwicklungen, die den zunehmenden Bedarf an Speichern verdeutlichen: die Evolution der Erlösquellen und die Evolution der Netzintegration.

Weiterlesen »

Nein zu neuen Atomkraftwerken! Jetzt Einspruch erheben

Westliches Ende des Hinkley Point Atomkraftwerks.

Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) und der Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV) haben über ihre Newsletter auf folgende Einspruch-Aktion aufmerksam gemacht, die noch bis zum 7. April läuft:

Weiterlesen »

Fünf Reformkonzepte gewinnen Germany’s Next Top EEG

Gewinnerkonzepte aus Germanys Next Top EEG

Die Energieblogger haben 12 alternative Reformvorschläge zum EEG untersucht. Ihr Fazit: Alle Konzepte sind für eine dezentrale Energiewende besser geeignet als der Gesetzesentwurf für die EEG-Novelle des BMWi. Fünf haben sie jetzt ausgezeichnet.

Weiterlesen »

Gegenwind für die EEG-Reformpläne der Bundesregierung

httpv://youtu.be/Lr2WidH6Ouc

 

Deutschlandweit steht der 6. März im Zeichen des Protests gegen die von der Bundesregierung geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Die Verbände der Erneuerbaren Energien-Branche haben zu einem bundesweiten Aktionstag aufgerufen, weil sie befürchten, dass die vorgesehenen Änderungen am EEG falsche Akzente setzen und das Gelingen der Energiewende in Deutschland gefährden.

Weiterlesen »