Artikel mit dem Tag Marktprognose

Deutschland geht in Sachen Solarstrom auf Nummer sicher

deutschepv

Der Kauf einer Solaranlage zur Gewinnung von Sonnenenergie will gut überlegt sein. Die Planung, Beratung und Durchführung ist nicht nur sehr komplex, sondern auch mit hohen Privatinvestitionen verbunden. Der Wunsch vieler Verbraucher ist es, eine solide Wertanlage für die eigene Immobilie zu erwerben. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gehen sie gerade bei der Wahl der Hersteller auf Nummer sicher. Zu diesen Ergebnissen kommt das Solaranlagen-Portal nach der Untersuchung von etwa 500 privater Angebote für PV-Anlagen.  

Weiterlesen »

E.on will grün werden – kleine Presseschau zum Radikalumbau von Deutschlands größtem Energiekonzern

Eon will grüner werden

Der Strom- und Gaskonzern E.on steht vor dem größten Umbau seiner Konzerngeschichte. Die Nachricht vom späten Sonntagabend hat heute für Schlagzeilen gesorgt. Unter dem Druck der Energiewende will der größte deutsche Energiekonzern seine Atom-, und Kohle- und Gaskraftwerke in eine neue Gesellschaft ausgliedern, berichtete tagesschau.de am Sonntagabend.

Weiterlesen »

Rückblick 2013: Eigenverbrauch motiviert zu Neuanlagen

solarcontact index 2013

Ein turbulentes Jahr liegt hinter der Photovoltaikbranche. Mit einem rund 55 Prozent geringerem Zubau an PV-Leistung als 2012 erscheint das Jahr 2013 auf den ersten Blick als ein beispielloser Branchencrash. Ein genauerer Blick lässt jedoch erkennen, dass dieser Einbruch hauptsächlich dem Großanlagensegment geschuldet ist. Denn das Interesse an der Neuinstallation von Photovoltaikanlagen hat gerade im privaten Bereich über das Jahr gesehen deutlich zugenommen. Dabei scheint es einen Paradigmenwechsel weg von der reinen PV-Anlage als Renditeobjekt hin zum Willen, Photovoltaik als umweltfreundliche und unabhängige Unterstützung der eigenen Hausstromversorgung einsetzen zu wollen.

Weiterlesen »

Kleinanlagen halten Photovoltaik-Nachfrage stabil

SolarContact-Index_Oktober-2013_Sonnewindwaerme

Die Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen über das Internet ist weiter ungebrochen. Bereits den vierten Monat in Folge zieht der SolarContact-Index an und markiert mit aktuell 116 Zählern ein durchgehend stabiles und nachhaltiges Interesse an kleinen Photovoltaik-Anlagen bis 30 kWp in der zweiten Jahreshälfte. In der ersten Jahreshälfte war der Trend hingegen weniger stabil. Auf eine deutliche Euphorie bis Ende April folgte eine ebenso deutliche Abkühlung des Interesses im Mai und Juni. Von diesem Rückgang zur Jahresmitte hat sich der Index nun fast wieder erholt.

Weiterlesen »

Photovoltaik Potenzial in Österreich aus deutscher Sicht

alireza mehrtash

Alireza Mehrtash, Vertriebsleiter für DACH bei SMA, im Interview mit Cornelia Daniel-Gruber vom ÖkoEnergie-Blog über Zubauzahlen in Österreich, Stromwächter und Wünsche an die Politik.

Weiterlesen »

Interesse an PV-Anlagen steigt trotz unklaren Wahlausgangs

Solarcontact-Index August 2013

Noch 5 Tage bis zur Bundestagswahl. Einen klaren Favoriten scheint es allerdings am kommenden Sonntag nicht mehr zu geben, denn die FDP kämpft nach ihrer Pleite bei der Bayernwahl mit der 5%-Hürde im Bund und auch die Grünen scheinen der SPD alleine nicht mehr ins Kanzleramt verhelfen zu können. Trotz des ungewissen Wahlausgangs und damit auch einer für die Fortführung der Energiewende unklaren Zukunft, hat das Interesse an PV-Anlagen in Deutschland noch einmal deutlich zugenommen.

Weiterlesen »

Volle Auftragsbücher oder Flaute?

SolarContact-Index April/Mai

Der neue SolarContact-Index bildet die Anfragehäufigkeit im Internet ab und ermöglicht so eine Prognose der zukünftigen Auftragslage für PV-Betriebe.

Weiterlesen »