„Wenn ich groß bin werde ich…“ Herbstferienspiele bei SMA

Was möchte ich einmal werden, wenn ich groß bin? Bei den SMA Herbstferienspielen besuchten die Kinder verschiedene Abteilungen des Unternehmens und lernten deren Berufsbereiche und tägliche Aufgaben kennen.

Los ging es am Montag, dem 8. Oktober. Die Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren erfuhren im Bereich Product Group Inverter, was die Aufgaben eines Produktmanagers bei SMA sind. Dieser kümmert sich darum, dass ein Wechselrichter erfolgreich auf den Markt kommt, dort immer den aktuellen Anforderungen entspricht und erfolgreich verkauft werden kann. Weiter ging es in den Unternehmensbereich Hardware Development (Entwicklung der elektronischen und mechanischen Komponenten eines Wechselrichters) sowie im Digital Design Development – wo die Mitarbeiter zuständig für die digitale Entwicklung eines SMA Produkts sind.

Selbst gelötete LED-Lampen

Am Dienstag besichtigten die Kinder den Wechselrichter-Testbereich und im Anschluss die Ausbildungsabteilung von SMA. Dort löteten sie eine kleine LED-Lampe in Form eines Fisches oder einer Glühbirne. Am Mittwoch erhielten die Kinder einen Einblick in die Aufgaben eines PLM (Product Lifecycle Management) Consultant und IT (Informationstechnik) Consultant. Der eine ist Experte für die Betreuung eines Produktes während seines kompletten Produktlebens, der andere entwickelt Lösungen im Bereich Informationstechnik. In deren Laboren durften die Kinder schauen, welche „tollen“ Geräte dort eingesetzt werden.

Ein Höhepunkt für die Kinder war der Besuch der Wechselrichter-Produktion am Donnerstag, dem vorletzten Tag der Ferienspiele. Dort konnten sie von der umlaufenden Empore genau sehen, wie ein Wechselrichter zusammengebaut wird. Nach einer Führung durch die Halle, durften die Kinder dann auch noch selbst an einem kleinen Wechselrichter herumschrauben.

Für die Nachmittage hatte „Die kleinen Stromer GmbH“, der SMA Partner für die Ferienbetreuung, ein buntes Programm mit Bastel-, Spiel- und Bewegungsangeboten zusammengestellt. Aus unterschiedlichen Materialien bastelten die Kinder Stifte-Halter, Tafeln und sogar Tastaturen und Laptops.

Zum Abschluss der Ferienspiele gab es für die Eltern am Freitag eine kurze Präsentation. Die Kinder berichteten stolz von ihren Erlebnissen und ihren Besuchen in den verschiedenen Bereichen der SMA. Im Anschluss präsentierten die Kinder in ihrem „eigenen“ Büro die selbst konstruierten Büromaterialen.

 

 

 

 

„Wenn ich groß bin werde ich…“ Herbstferienspiele bei SMA
5 (100%) 2 votes

Schlagworte: ,
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>