SMA Highlights auf der Intersolar 2018

Kurz nachdem die Fußball Weltmeisterschaft startet, öffnen sich in München am 20. Juni die Tore zur Intersolar Europe 2018. Die weltweite Leitmesse der Solarindustrie blickt auf eine Energiewelt im Umbruch: Dezentraler, digitaler und immer mehr Solarstrom. Was braucht die Energiewelt der Zukunft? Wie sehen die Lösungen für eine Vernetzung der unterschiedlichen Energiesektoren aus? Und welche neuen Produkte überzeugen auf dem Markt? Antworten findet ihr unter anderem auf dem SMA Stand in München in Halle 3, Stand B3.210.

 

Gewerbliche Solaranlagen: Wärme, Strom, Mobilität und Speicher miteinander vernetzen

ennexOS: Der Energiemanager Data Manager M auf Basis der Energiemanagement-Plattform ennexOS ermöglicht jetzt zusammen mit dem neuen Sunny Design Pro und dem Sunny Portal powered by ennexOS neue Möglichkeiten für Betriebe, die eigenen Solarstrom erzeugen und ihren Energieverbrauch optimieren wollen. Zum ersten Mal können Anlagenplaner gewerbliche Anlagen dort jetzt über alle Sektoren hinweg planen, den Betrieb simulieren und die Gesamtkosten für das System berechnen. Dabei werden elektrische Stromerzeuger und –verbraucher, Batteriespeicher und thermische Komponenten wie Heizung und Wärmepumpen berücksichtigt. Die Energiemanagement-Plattform ennexOS ist übrigens für den Smarter E Award nominiert. Also: Daumen drücken!

Nominiert für den Smarter E Award: Der Data Manager M powered by ennexOS.

Nominiert für den Smarter E Award: Der Data Manager M powered by ennexOS.

 

SMA Sunny Tripower 3.0/4.0/5.0/6.0

SMA Sunny Tripower 3.0/4.0/5.0/6.0

Mehr Power für Hausdachanlagen

Der kleinste dreiphasige Wechselrichter von SMA heißt Sunny Tripower 3.0-6.0 und ist mit nur 17 Kilogramm ein echtes Leichtgewicht. Der im Wechselrichter integrierte Service SMA Smart Connected informiert im Fehlerfall automatisch. Probleme können so schneller und einfacher behoben werden. Höhere Solarstromerträge sind mit der SMA Power+ Lösung möglich. Sind Module leicht verschattet, kommt die Smart–Modultechnik TS4-R zum Einsatz. Die Optimierer lassen sich ganz gezielt nur an den betroffenen Modulen installieren. Die Kommunikation dazu ist bereits im neuen Sunny Tripower 3.0-6.0 integriert.

 

Sunny Highpower PEAK3

Sunny Highpower PEAK3

Die Top 3 im Bereich Solarkraftwerke

1. Sunny Highpower PEAK3: Der neue Wechselrichter mit bis zu 150 kW Leistung kommt in dezentralen PV-Kraftwerken mit 1500V DC-Spannung zum Einsatz. Er ermöglicht flexible Planung, schnelle Projektumsetzung und einfachen Service.

2. Sunny Central 3000-EV: Der Zentralwechselrichter läuft bis 35 °C noch bei voller Leistung und senkt die Systemkosten in großen PV-Kraftwerken um 10 Prozent. Integriert in die Medium Voltage Station sorgen zwei Sunny Central 3000-EV im schlüsselfertigen Container inklusive Mittelspannungstransformator und -schaltanlage für 6000 kW Leistung.

3. SMA Power Plant Manager: Der neue SMA Power Plant Manager ermöglicht mit seinen flexiblen Daten- und Signalschnittstellen auf Basis der neuen Energiemanagement-Plattform ennexOS eine einfache Systemintegration. PV-Kraftwerksbetreiber profitieren von zuverlässigem Anlagenbetrieb und effizienten Wartungsfunktionen..

 

Sunny Boy Storage 3.7-6.0

Sunny Boy Storage 3.7-6.0

Batterie-Wechselrichter in allen Anwendungen

1. Sunny Boy Storage 3.7-6.0: Für Eigenheimbesitzer, die mit dem Einsatz eines Batteriespeichers noch mehr selbst erzeugte Energie auch selbst nutzen wollen, bietet der neue Sunny Boy Storage 3.7-6.0 Batterie-Wechselrichter die Möglichkeit, bis zu drei verschiedene Hochvoltbatterien unterschiedlicher Hersteller zu integrieren.

2. Sunny Tripower Storage: Der neue dreiphasige Batterie-Wechselrichter ermöglicht die Einbindung von Hochvoltbatterien in gewerbliche und industrielle PV-Speichersysteme bis zu einem MW Leistung. Anwender können so die Lastflüsse optimieren und Strombezugskosten sparen.

3. Sunny Central Storage: Der für den ees Award nominierte Batterie-Wechselrichter realisiert als Bestandteil der SMA Speicher-Lösung für große PV-Anwendungen die intelligente, netzgebundene Integration von Speichern der Megawatt-Klasse mit und ohne PV-System.

 

Kostenlos zur Intersolar

Wer Lust auf noch mehr Lösungen und Neuigkeiten bekommen hat, sollte sich die Intersolar Europe in München nicht entgehen lassen. Für die besonders schnellen Solarfans unter euch gibt es auch in diesem Jahr wieder Freikarten. Schreibt einfach eine Mail an SocialMedia@SMA.de und mit ein bisschen Glück senden wir euch Tickets per Mail zu. Hier kommt ihr zu den Teilnahmebedingungen.

 

 

Wir freuen uns auf euch am SMA Stand in München in Halle 3, Stand B3.210. Und natürlich auch auf viele spannende Fußball-Spiele bei der WM 2018.

 

 

 

SMA Highlights auf der Intersolar 2018
4.2 (83.33%) 6 votes

Schlagworte:
1 Antwort
  1. Leonie Blume
    Leonie Blume sagte:

    Das Los hat entschieden und die Gewinner stehen fest! 💐 Bitte Posteingang checken, ob ihr zu den Glücklichen gehört, die ein Intersolar Ticket gewonnen haben 😁 Wir freuen uns auf viele Besuche am Stand.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>