Abteilung Logistik organisiert nicht nur Materialversorgung

Dieser Artikel erschien 2011. Die Tipps und Techniken können möglicherweise veraltet sein.

von Henning Heyn (Gastbeitrag), , 0 Kommentare

SMA Mitarbeiter gehören auch in ihrer Freizeit zu den aktiven und kreativen Zeitgenossen. Während der ein oder andere tagtäglich in der Kantine oder am Imbissstand seine Mittagspause verbringt, gönnen sich unsere Kollegen aus der Abteilung Logistik gerne auch einmal an der frischen Luft eine Erholungspause.

Grillen in der Mittagspause

Abteilung Logistik auf dem Schulschiff Deutschland in Bremen

Abteilung Logistik auf dem Schulschiff Deutschland in Bremen

So wird sich in regelmäßigen Abständen durch ein stets wechselndes Grill-Team für die Mittagsversorgung der anderen Kollegen in der Abteilung eingesetzt. Dabei stehen dann Würstchen, Steaks und Salate im Vordergrund, während im Tages- und Projektgeschäft eher die Materialien im Fokus sind, die für unsere Produktionsstandorte in Niestetal und Denver benötigt werden. Das Team um Abteilungsleiter Jürgen Schappals hat sich dafür in die Bereiche Export-/Importabwicklung, Logistikentwicklung/-controlling, Transportlogistik/Support sowie die Behälterlogistik gegliedert.

Neben den Mittagspausen wird sich auch mindestens einmal im Quartal nach der Arbeitszeit getroffen, um etwas zusammen zu unternehmen. Ob Bowling, Minigolfen oder vor Kurzem ein Ausflug nach Bremen und Bremerhaven, die Logistiker sind wie ihr Material immer in Bewegung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>