Neue Wege bei der Wechselrichter-Entwicklung

Von am 29. September 2017 in der Kategorie Technologie mit 0 Kommentare

Agile Methoden sind in der Software-Entwicklung längst zum Standard geworden. SMA Mitarbeiter haben dieses Prinzip jetzt erstmals auf einen Wechselrichter-Prototypen angewandt.

Die Vorgaben für das Team lauteten: Entwickelt innerhalb von neun Monaten einen kostengünstigen Wechselrichter, der weltweit einsetzbar ist. Der SMA Vorstand unterstützte das Projekt und befreite das Team von sämtlichen Regularien, denen solche Projekte normalerweise unterliegen – frei nach dem Motto „Nicht vorher fragen, was man machen darf, sondern einfach loslegen.“

Seht selbst, was daraus geworden ist.

 

4.69 avg. rating (93% score) - 13 votes

Der Autor

avatar

Meine Aufgaben:
Alles zum Thema Text im Bereich netzferne Anlagen.
Meine Themen:
Alles rund um Off-Grid Solutions.
Was selbst meine Kollegen nicht von mir wissen:
Ich hab mal „Manowar“ interviewt.

Tags

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar.

 Zeichen vorhanden