Intersolar 2014: SMA Speicherlösungen im Fokus

Von am 20. Mai 2014 in der Kategorie Unternehmen mit 6 Kommentare

Vom 4.-6. Juni 2014 öffnen sich in München wieder die Pforten zur weltweit größten Fachmesse für die Solarwirtschaft, der Intersolar Europe. Wir haben mit SMA Vorstand Marko Werner gesprochen, was euch auf dem Stand erwartet.

 

Marko, was gibt es Neues von SMA auf der Intersolar?

Im Mittelpunkt der Messe stehen unsere innovativen Speicherlösungen, die sowohl Privathaushalten als auch Industriebetrieben zu mehr Unabhängigkeit in der Anwendung von Energie verhelfen. Ein besonderes Highlight wird sicher das Thema ‚Intelligentes Energiemanagement mit SMA Smart Home‘ und unsere Lösung, der sofort verfügbare Sunny Boy Smart Energy mit integriertem Speicher. Darüber hinaus stellen wir als weitere Neuigkeiten die noch leistungsstärkere Sunny Tripower-Generation mit 20 und 25 kW vor, einen nochmals verbesserten Sunny Island für die Leistungsklasse von 2 bis 13 kW und ein neues modulares Service-Konzept, das unseren Kunden sehr viele Vorteile bietet.

Besonders freuen wir uns darauf, unser SMA Utility Power System sowohl als schlüsselfertige Systemlösung als auch in flexiblen Paketen vorzustellen. Diese Komplettlösung erfüllt alle Anforderungen an PV-Großkraftwerke.

Im Mittelpunkt der Neuigkeiten steht auf jeden Fall die Vorstellung des Sunny Central Storage, unserem neuen Batteriewechselrichter der Megawattklasse für einen sicheren Netzbetrieb. Aber auch unsere Fuel-Save-Lösung für PV-Diesel-Hybridsysteme als Alternative zur reinen Dieselstromerzeugung wird bestimmt viel Aufmerksamkeit erregen, zumal der SMA Fuel Save Controller als Finalist nominiert ist für die Wahl des Intersolar AWARD 2014. Der Besuch auf unserem SMA-Stand bietet also auf jeden Fall viele interessante Neuigkeiten!

Was erwartet unsere Kunden an Rahmenprogramm?

Am 1. Messetag bieten wir unseren Kunden einen exklusiven Networking-Abend an, die PV Power@Night. Diese internationale Veranstaltung, zu der wir Kunden und Entscheidungsträger aus ganz unterschiedlichen Bereichen einladen, findet aufgrund des Erfolges der vergangenen Jahre, nun bereits zum 3. Mal statt. So wie unser inzwischen traditioneller Fachhandwerkerabend, der bereits seit vielen Jahren immer am 2. Messetag abends vielen Fachhandwerkern die Möglichkeit eines offenen Austauschs in gemütlicher Atmosphäre bietet.

 

Marko Werner SMA Vorstand Vertrieb und Service
Marko Werner SMA Vorstand Vertrieb und Service
Worauf freust Du Dich persönlich?

Ich freue mich ganz besonders auf die vielen Termine am SMA Stand mit internationalen Kunden, auf den persönlichen Austausch mit ihnen, auf Gespräche über Märkte, Entwicklungen und gemeinsame Zukunftsprojekte. Viele dieser Geschäftspartner, mit denen ich häufig telefoniere, sehe ich nur einmal im Jahr und daher sind diese persönlichen Meetings während der Intersolar besonders wertvoll.

Die Möglichkeit, sich mit vielen Fachhandwerkern, die tagtäglich unsere Produkte einsetzen, zu unterhalten und mit ihnen über Erfahrungen beim Einsatz unserer Produkte zu sprechen, finde ich äußerst spannend und zugleich lehrreich. Durch die persönlichen Gespräche erfährt man sehr viel über die Bedürfnisse der Anwender. Ich freue mich immer darüber, auch andere Perspektiven kennenzulernen.

 

Vielen Dank, Marko, für das Interview und viel Erfolg auf der Intersolar.

 

Wir freuen uns auf euren Besuch auf dem SMA Stand B2.210. Alle, die es nicht nach München schaffen, können sich hier im Blog und auf Twitter über unsere Messeaktivitäten informieren. Weitere Infos zur Intersolar findet ihr auch in unserer Pressemitteilung.

 

sma-sunny-blog_artikelende-banner-batteriespeicher_de

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Der Autor

avatar

Meine Aufgaben:
Social Media Managerin bei SMA.
Meine Themen:
Unternehmensnews, Photovoltaik, Energiewende.
Was selbst meine Kollegen nicht von mir wissen:
Als Teenager war ich Beifahrerin bei Orientierungsfahrten (Schnitzeljagd mit Auto) und habe immer die Pokale als beste weibliche und jüngste Teilnehmer nach Hause getragen – was nicht so schwierig war.

Tags

Ähnliche Artikel

6 Kommentare

  • avatar

    Landei

    28. Juni 2014 um 22:07

    So Leonie, Zeit ist um, ich frage nochmal nach. Vor allem interessiert mich ob die Dinger kleiner geworden sind.

    Gruß vom Land mit „Bagatell PV mit gerade so < 10kwp" aus 2009

    Antworten »
    • avatar

      Markus Ohlendorf

      30. Juni 2014 um 12:46

      Hallo Landei,

      die Leonie hat dir bereits am 17. Juni, unter diesem Beitrag, geantworet. Sorry, dass es da zu Misverständnissen kam. Hoffe die Antwort hilft dir weiter.

      Viele Grüße

      Markus

      Antworten »
  • avatar

    Landei

    6. Juni 2014 um 09:43

    Hallo Leute,

    habt Ihr schon Infos zu „verbesserten Sunny Island für die Leistungsklasse von 2 bis 13 kW“ ?

    Mich interessieren die Effizienzverbesserungen, gerade in der „kleinen“ Leistungsklasse. Um echt 3-phasig zu sein, kann es jetzt sehr attraktiv sein 3 x SI 3.0/4.4H zu nehmen.

    Wo gibt es nähere Informationen dazu ?

    Danke

    Antworten »
    • avatar

      Leonie Blume

      6. Juni 2014 um 11:00

      Hallo,
      mein Kollege sagt mir gerade, dass wohl relativ bald nach der Intersolar eine Info dazu rauskommen soll, ab wann die Geräte verfügbar sein werden.
      Falls du in zwei-drei Wochen noch nichts gehört hast, frag noch mal nach.
      Viele Grüße
      Leonie

      Antworten »
  • avatar

    Matthias

    20. Mai 2014 um 12:06

    Hallo Leonie

    …. Neben den neuen Serviceleistungen sorgt auch das

    neue Sunny Portal Professional Package zur umfangreichen Überwachung und Verwaltung unterschiedlicher PV-Anlagen für sichere Erträge.

    Daneben verbindet das Community-Portal Sunny Places eine sehr übersichtliche Anlagenüberwachung mit der Möglichkeit, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen. …….

    Was kann man sich unter
    Sunny Portal Professional Package
    und
    Sunny Places
    vorstellen?

    Gibt es hierfür schon Einführungstermine?
    Hört sich ja sehr interessant an.

    Gruß Matthias

    Antworten »
    • avatar

      Leonie Blume

      21. Mai 2014 um 12:58

      Hi Matthias,
      beide Lösungen werden auf der Intersolar vorgestellt und noch in diesem Jahr gelauncht. Frag mal bei uns auf dem Stand nach, ob es schon genaue Veröffentlichungstermine gibt. Die Kollegen erklären dir dort auch gerne, was hinter den beiden Lösungen steckt. Ich darf leider noch nichts verraten 😉
      Viele Grüße
      Leonie

      Antworten »

Schreibe einen Kommentar.

 Zeichen vorhanden