Fünf Schritte für eine erfolgreiche Sektorenkopplung

Die Sektorenkopplung ist en vogue: Weil sie die Energieversorgung nachhaltig, effizient und kostengünstig macht. Dafür braucht es kompatible Sektoren und Technologien. Und auch in Deutschland, dem Vorzeigeland für die Energiewende, brauchen wir wieder mehr Zugkraft. Sonst heißt es bald „Power to niX“. Für einen internationalen Erfolg der Sektorenkopplung müssen diese fünf Punkte konsequent umgesetzt werden.

von Eric Quiring (Gastbeitrag), , 1 Kommentar

E-Mobilität: Verkehrswende nachhaltig gestalten

Weltweit werden die Menschen immer mobiler. Ein Trend, der nicht nur Verkehrsplaner vor erhebliche Herausforderungen stellt, sondern auch erheblich zum Klimawandel beiträgt. Wie muss die nachhaltige und nutzerfreundliche Mobilität der Zukunft gestaltet werden? Annika Kunze, Expertin für Elektromobilität und Energielösungen für Supermärkte bei der SMA Tochtergesellschaft coneva, gibt Einblicke und Ausblicke.

Fit für die Energiezukunft mit dem SMA Data Manager M

(Update 9.7.2018) Die Energieversorgung der Zukunft ist dezentral und digital. Das ist längst kein Geheimnis mehr. Wer dauerhaft von den Vorteilen und neuen Möglichkeiten einer effizienteren Energieversorgung profitieren will, kann jetzt mit dem SMA Data Manager M einen entscheidenden Schritt nach vorne tun. Gewerbliche Unternehmen können ihre Energiekosten so erheblich reduzieren.