Kinder, wie die Zeit vergeht

Vor vier Jahren, am 20. Januar 2012 habe ich das Licht der Online-Welt erblickt. Meine Eltern nannten mich „Sunny“, ein Name mit dem ich eigentlich ganz zufrieden bin. Es hätte mich zumindest schlimmer treffen können (wer will schon „Manfred der Blog“ heißen oder „Online-Moni“?).

4 Jahre sind für einen Blog gar nicht mal so übel – wo hier im Netz doch alles so schnelllebig ist. (Wie rechnet man eigentlich Blogjahre? So wie bei Katzen, mal 7? Dann wäre ich nämlich in Wirklichkeit fast 30!) Wie auch immer… Ich dachte, ich nutze die Gelegenheit und erzähle euch, wie alles begann.
 
So sah ich nach meiner Geburt aus:

Ich 2012: Damals voll modern, aus heutiger Sicht natürlich etwas old-school.

Ich 2012: Damals voll modern, aus heutiger Sicht natürlich etwas old-school.

 

Das waren meine Eltern:

Lena Neumann, Leonie Blume, Gerrit Nass, Henrik Schenck vom damaligen Social Media Team.

Lena Neumann, Leonie Blume, Gerrit Nass, Henrik Schenck vom damaligen Social Media Team.

So fing alles an: mein erster Beitrag

So fing alles an: mein erster Beitrag

Sie dachten, es wäre eine gute Idee, einen Kanal zu haben, auf dem man auch etwas komplexere Zusammenhänge erklären kann, der nicht so steif ist und auf dem Dialog stattfindet. Der erste Beitrag handelte von meinem Lieblingsthema, den Solar-Wechselrichtern.

Mittlerweile ist noch einiges dazu gekommen: 673 (!) Artikel wurden auf mir veröffentlicht. Zu Photovoltaik, intelligentem Energiemanagement, Service-Tipps, der Energiewende und spannenden Referenzprojekten.

Unter diesem Artikel gab es sage und schreibe über 1.100 Kommentare! Ich muss gestehen, dass ich irgendwann ausgestiegen bin ;)

Unter diesem Artikel gab es sage und schreibe über 1.100 Kommentare! Ich muss gestehen, dass ich irgendwann ausgestiegen bin 😉


 

Ihr wart aber auch nicht untätig: 6.124 mal wurde unter Artikeln kommentiert, gefragt, geantwortet, gelobt und gestritten.

Apropos gestritten: Das leidenschaftlichste Thema scheint wohl immer noch das der deutschen Energiewende zu sein (s. Artikel links).

 
 
 
 
 

Voilà: eure drei Bestseller

Was hat euch sonst noch interessiert? Das waren eure Top 3-Artikel, die ihr am meisten gelesen habt:
 

Die Nummer 1: Christian Höhle erklärt euch, wie ihr Solarenergie direkt bei euch im Haus verbrauchen könnt
Diesen Beitrag habt ihr am häufigsten gelesen

Diesen Beitrag habt ihr am häufigsten gelesen

 

Die Nummer 2: Wie überwache ich meine Solaranlage auch ohne zusätzliche Hardware
Der zweitmeist gelesenste Artikel

Der zweitmeist gelesenste Artikel

 

Und der dritte Platz geht an den Sunny Home Manager:
Praktische Anleitung: So plane und installiere ich den Sunny Home Manager

Praktische Anleitung: So plane und installiere ich den Sunny Home Manager

Die Energieblogger auf dem Barcamp Renewables 2015 nach der Vereinsgründung

Die Energieblogger auf dem Barcamp Renewables 2015 nach der Vereinsgründung

Mit der Zeit habe ich viele Freunde dazugewonnen. Zum Beispiel die Energieblogger, mit denen ich mich gegenseitig austausche und verlinke. Außerdem habe ich einige neue Sprachen gelernt: Neben Englisch kann ich jetzt auch Spanisch, Italienisch und Französisch sprechen. An Türkisch bin ich noch dran. Von daher freue ich mich auch in Zukunft auf den internationalen Austausch.

 

Eure Anregungen sind gefragt

So, bevor ich gleich Geburtstag feiern gehe, interessiert mich aber noch eure Meinung. Findet ihr meine Artikel hilfreich? Fehlt euch was? Wenn ja, was? Schreibt mir in die Kommentare.

 

Danke, Leonie, Sarah und Julia, für das nette Geburtstagsfoto

Danke, Leonie, Sarah und Julia, für das nette Geburtstagsfoto

 

9 Kommentare
  1. Peter Jensen sagte:

    6.143 Kommentare… also ich schätze mal grob, dass davon so etwa 800 bis 1.000 allein von mir kommen.

    Da bin ich auch schon ein wenig stolz drauf. 🙂

    Mal sehen, wie lange es hier noch was zu kommentieren gibt. Herzlichen Glückwunsch jedenfalls.

    Antworten
  2. Andy sagte:

    Was, von den Energiebloggern hat noch keiner gratuliert? Dann hole ich das mal nach und gratuliere recht herzlich zum Jubiläum! Ich freue mich über die Anregungen zur Vernetzung der Energieblogger durch das SMA Social-Media Team, das war immer ein wichtiger Impuls für die Zuammenarbeit. Dazu ein großes Danke an Euch und besonders an Leonie, die die ganze Zeit durchgehalten hat.

    Ja, und was wäre Social-Media ohne Verlinkung? Ihr bekommt gleich noch einen Link in meiner neuen Newsletter-Ausgabe.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Frage oder deinen Kommentar. Aufgrund der Urlaubszeit können wir dir erst wieder am 30. Juli antworten. Danke für dein Verständnis.