Vorsprung durch Wissen – Energiemanagement für das Haus von morgen

Von am 24. Oktober 2012 in der Kategorie Energiemanagement mit 0 Kommentare

httpv://youtu.be/rVD6Zq5Ybdc

 

Während einem Besuch bei der SMA Solar Academy in Niestetal am 28. September 2012,  hatte ich Gelegenheit, ein Interview mit Trainer und Referent Mirko Hast und Teilnehmern des Seminars „SMA Smart Home – die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit“ zu führen.

In diesem sprachen wir über die Academy und ihre Seminare im Allgemeinen, sowie im Speziellen über die Herausforderungen an das intelligente Energiemanagement und die zunehmende Wichtigkeit einer fundierten Energieberatung.

 

Seminarinhalt und -übersicht:

Bei stetig steigenden Energiepreisen können private Haushalte durch Einsatz intelligenter Energiemanagementsysteme Stromkosten deutlich reduzieren. Zentrale Punkte des Seminars sind die Minimierung des notwendigen Netzausbaus, die Anlagenüberwachung, die Visualisierung der Energieflüsse im Haushalt sowie die Optimierung des Eigenverbrauchs durch Verbrauchsverschiebung und dezentraler Speicherung. Ziel ist es, die Teilnehmer für die Planung und Konzeption zukunftsweisender Lösungen für privates Hausenergiemanagement zu qualifizieren.

In einer praktischen Übung wird der Sunny Home Manager in Betrieb genommen und ein Verbraucher mit einer SMA Funksteckdose gesteuert. (ab November 2012)

 

Inhalt:

  • Spannungsbegrenzung im Niederspannungsnetz durch Blindleistungsbereitstellung und Einspeisemanagement
  • PV-Anlagen: von EUR/kWp zu EUR/kWh
  • Auslegung von PV-Anlagen hinsichtlich der Eigenverbrauchsoptimierung
  • Anlagenüberwachung, Energiemonitoring und Energiemanagement mit dem Sunny Home Manager und SMA Funksteckdosen
  • Sunny Home Manager Installation und Inbetriebnahme, Konfiguration des Sunny Home Manager und der Funksteckdosen
  • Sunny Backup Systeme zur Eigenverbrauchserhöhung, Funktionsweise, notwendige Komponenten und Batterietechnologien

 

Stimmen aus dem Seminar:

„Wir bewegen uns ganz klar in eine dezentrale Zukunft.“

 

„Zurück zu den Wurzeln, nur intelligenter.“

 

„Es gibt eine verstärkte Nachfrage nach intelligenten Energiemanagementsystemen und Eigenverbrauchsoptimierung steigt, auch wegen den momentan steigenden Strompreisen.“

 

„Nur wenn man selbst davon überzeugt ist, kann man es auch erfolgreich verkaufen.“

 

„Die Themen privater Eigenverbrauch und Energieeffizienz geraten mehr und mehr in den Fokus.“

Weiterführende Links:

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Der Autor

avatar

Meine Aufgaben:
Social Media, Online-Marketing und interaktive Markenkommunikation für die Division Medium Power Solutions.
Meine Themen:
Produktlösungen für kleine bis mittlere PV-Anlagen, Elektromobilität, Sunny Home Manager, SMA Apps, Sponsoring, Events und Messen rund um erneuerbare Energien.
Was selbst meine Kollegen nicht von mir wissen:
Ursprünglich wollte ich mal den Beruf des Grafik-Designers ausüben.
Gerrit arbeitet mittlerweile nicht mehr bei SMA.

Tags

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar.

 Zeichen vorhanden