Artikel mit dem Tag Zukunft

Digitalisierung der Energiewelt: 5 Thesen zur zukünftigen Bedeutung der Photovoltaik

smasolar-mvps_5thesen

Die Energiewirtschaft steht vor einem großen Umbruch: Durch die Digitalisierung werden komplett neue Geschäftsmodelle entstehen. Welche Rolle spielt dabei die Photovoltaik?

Weiterlesen »

4.43 avg. rating (88% score) - 28 votes

Die Energieversorgung der Zukunft mit SMA

Die Photovoltaik kann einen wichtigen Beitrag zur Energieversorgung der Zukunft leisten. Wie das geht, zeigt euch dieses kurze Video.

Weiterlesen »

4.43 avg. rating (88% score) - 7 votes

E.on will grün werden – kleine Presseschau zum Radikalumbau von Deutschlands größtem Energiekonzern

Eon will grüner werden

Der Strom- und Gaskonzern E.on steht vor dem größten Umbau seiner Konzerngeschichte. Die Nachricht vom späten Sonntagabend hat heute für Schlagzeilen gesorgt. Unter dem Druck der Energiewende will der größte deutsche Energiekonzern seine Atom-, und Kohle- und Gaskraftwerke in eine neue Gesellschaft ausgliedern, berichtete tagesschau.de am Sonntagabend.

Weiterlesen »

4.00 avg. rating (80% score) - 12 votes

Gegenwind für die EEG-Reformpläne der Bundesregierung

 

Deutschlandweit steht der 6. März im Zeichen des Protests gegen die von der Bundesregierung geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Die Verbände der Erneuerbaren Energien-Branche haben zu einem bundesweiten Aktionstag aufgerufen, weil sie befürchten, dass die vorgesehenen Änderungen am EEG falsche Akzente setzen und das Gelingen der Energiewende in Deutschland gefährden.

Weiterlesen »

4.81 avg. rating (95% score) - 21 votes

Fehlstart statt Neustart: Energiewende à la Sigmar Gabriel

Unterschrift des Koalitionsvertrages der 18. Wahlperiode des Bundestages

Schon beim Lesen des Koalitionsvertrags von CDU und SPD konnte man ahnen, dass auf die Erneuerbaren Energien in Deutschland harte Zeiten zukommen würden. Was in den vergangenen Tagen aus dem Eckpunktepapier des Bundeswirtschaftsministeriums zur geplanten EEG-Reform an die Öffentlichkeit drang, geht jedoch noch darüber hinaus. Sollten die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel tatsächlich verwirklicht werden, könnten wir uns erstmal von Deutschlands Vorreiterrolle bei der Energiewende verabschieden. Dabei würden die Vorschläge nicht einmal einen nennenswerten Beitrag zur Senkung der Strompreise leisten – aber stattdessen die Energiewende nahezu abwürgen.

Weiterlesen »

4.90 avg. rating (97% score) - 40 votes

Baustelle Energiewende wieder zum Exportschlager machen

Das schwierige Jahr 2013, die Kritik an der Bundespolitik sowie die öffentliche Meinungsmache gegen die Energiewende dominierten den diesjährigen „Jahresausblick Solarenergie“. Rund 150 Gäste kamen zum gemeinsamen Neujahrsempfang der Stadt und des Landkreises Kassel, des Kompetenznetzwerks deENet (Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e.V.) und der SMA.

Weiterlesen »

4.64 avg. rating (92% score) - 11 votes

Kinder- und Jugendromane zum Thema Umweltschutz und Energiewende

Bücher für die Energiewende

Es ist wieder soweit: Weihnachtsgeschenke kaufen! Kriegt ihr auch schon schwitzige Hände? Gerade für Kinder finde ich es immer besonders schwierig, etwas Vernünftiges zu finden. Landet doch viel (Plastik-)Spielzeug nach wenigen Wochen unbeachtet in der Ecke. Warum also nicht dem eigenen oder fremden Nachwuchs etwas Sinnvoll-Nachhaltiges schenken? Ich habe deshalb für euch ein paar Kinder- und Jugendromane zum Thema Energiewende und Umweltschutz zusammengestellt. Dabei sind Klassiker aus meiner Jugend, aber auch neuere Bücher. 

Weiterlesen »

4.64 avg. rating (92% score) - 11 votes

Energieblogger suchen Germany’s Next Top EEG

Germany's next Top EEG

Schon nach der Bundestagswahl haben wir gefragt „Wie geht es weiter für die Energiewende?“ 100%ig lässt sich diese Frage noch immer nicht beantworten. Die Vielzahl unterschiedlicher Studien zum EEG zeigt aber, dass die verschiedenen Interessensgruppen ganz unterschiedliche Vorstellungen vom zukünftigen Strommarktdesign haben. Dass sowohl die breite Öffentlichkeit als auch viele Experten den Überblick verloren haben ist da nicht verwunderlich. Grund genug für die Energieblogger die Reformvorschläge zu vergleichen und zu bewerten. Eine Frage steht dabei im Vordergrund: Welcher Ansatz ist am besten geeignet die (Bürger-)Energiewende umzusetzen?

Weiterlesen »

3.80 avg. rating (77% score) - 5 votes

Koalitionsverhandlungen: Das brauchen wir für eine erfolgreiche Energiewende

Koalitionsverhandlungen

Die Ergebnisse der gerade laufenden Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und SPD werden entscheidend für das Jahrhundertprojekt Energiewende sein. Denn nur, wenn sich die neue Bundesregierung zum Umbau unserer Energieversorgung bekennt und die entsprechenden Rahmenbedingungen für einen weiteren zügigen Ausbau von Photovoltaik, Wind und Bioenergie schafft, wird sie ihre Klimaschutzziele erreichen und die Energiewende zum Erfolg führen. Leider stimmt der aktuelle Verhandlungsstand wenig optimistisch. Doch noch ist vieles allgemein und unscharf formuliert. Deshalb ist es wichtig die weitere Konkretisierung kritisch zu verfolgen!

Weiterlesen »

3.58 avg. rating (72% score) - 12 votes

Klimaschutz mit Fundament – warum Deutschland ein Klimaschutz- und Energiewende-Gesetz braucht

Energiewende- und Klimaschutzgesetz (c) WWF

Deutschland hat gewählt und nun hat sich auch die Bundeskanzlerin entschieden: CDU/CSU und SPD sind in die Koalitionsverhandlungen gestartet. 75 Politiker diskutieren über eine gemeinsame Politikvorlage für die kommenden vier Jahre. Die letzten Entscheidungen werden dann aber in einem sehr kleinen Kreis gefällt. Eine von insgesamt zwölf Arbeitsgruppen steckt den Kurs für die zukünftige Energiepolitik der Bundesregierung fest, unter Leitung von Umweltminister Peter Altmaier (CDU) und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD).

Weiterlesen »

4.56 avg. rating (90% score) - 9 votes

Kombikraftwerk 2 zeigt: Stabiler Netzbetrieb auch mit 100% Erneuerbaren

Kombikraftwerk 2

Drei Jahre haben sie geforscht – und heute in Berlin erste Ergebnisse ihrer Arbeit der Öffentlichkeit vorgestellt: Die Projektpartner des Forschungsvorhabens Kombikraftwerk 2, zu denen auch SMA gehört, haben auf Basis eines hoch aufgelösten Zukunftsszenarios belegt, dass die Netzstabilität auch bei einer 100% erneuerbaren Stromversorgung in Deutschland sichergestellt werden kann. Damit könnten bereits ab Mitte des Jahrhunderts konventionelle Kraftwerke überflüssig werden.

„Wenn in Zukunft Erneuerbare Energien in Kombikraftwerken verknüpft und gesteuert werden, können sie zusammen mit Speichern jederzeit den Bedarf decken und für eine stabile Frequenz und Spannung im Netz sorgen“, fasste der stellvertretende Institutsleiter des Fraunhofer IWES, Dr. Kurt Rohrig, bei der Veranstaltung in Berlin das wichtigste Ergebnis des Projekts Kombikraftwerk 2 zusammen. Dabei können die zentral gesteuerten Erneuerbare-Energien-Anlagen sogar deutlich schneller reagieren als konventionelle Kraftwerke.  Wie das in der Praxis funktioniert, konnten die Besucher der Veranstaltung in einem live übertragenen Feldtest sehen. Dabei wurden mehrere Windparks, Biogas- und Photovoltaikanlagen zu einem Kombikraftwerk zusammengeschlossen und lieferten unter realen Bedingungen Regelleistung zur Stabilisierung des Stromnetzes.

Weitere Informationen und Videoanimationen zum Forschungsprojekt Kombikraftwerk 2 gibt es unter www.kombikraftwerk.de

 

Bild oben: Die Solaranlage auf der SMA Fertigung in Kassel ist auch Teil des Kombikraftwerks 2

 

4.76 avg. rating (94% score) - 17 votes

SMA forscht: Intelligentes Stromnetz für mehr PV-Einspeisung

Ortsnetzstation Borgwiese, Quelle: E.ON Mitte

Spannungshaltung im Niederspannungsnetz – wenn es um die Einspeisung dezentral erzeugten Stroms geht, steht immer wieder die Frage im Raum, ob die Stabilität des Stromnetzes nach wie vor gewährleistet ist. Grundsätzlich ist der weitere Ausbau der Photovoltaik für das öffentliche Stromnetz unkritisch – vor allem in Städten und dicht besiedelten Gebieten. In ländlichen Regionen mit einem hohen Anteil dezentral erzeugter Energie, langen Netzausläufern und wenigen elektrischen Verbrauchern kann es jedoch gelegentlich zu lokalen Spannungsüberhöhungen kommen. Ein Grund mehr, neue Technologien zu erforschen, die die Aufnahmefähigkeit von Erneuerbaren Energien in die Niederspannungsnetze steigern können.

Weiterlesen »

4.79 avg. rating (95% score) - 19 votes