Artikel mit dem Tag Wechselrichter

Neue Wege bei der Wechselrichter-Entwicklung

Agile Methoden sind in der Software-Entwicklung längst zum Standard geworden. SMA Mitarbeiter haben dieses Prinzip jetzt erstmals auf einen Wechselrichter-Prototypen angewandt.

Weiterlesen »

Jubiläum: Solar-Wechselrichter PV-WR wird 25 Jahre

Ein Vierteljahrhundert hat er auf dem Buckel und ist damit der älteste seriengefertigte Solar-Wechselrichter von SMA: Der „PV-WR“ wird 25 Jahre alt. Im Video erzählen Entwickler und Anlagenplaner aus der Pionierzeit der Photovoltaik und berichten, wie’s losging.

Weiterlesen »

Neuer Sunny Boy: Energiekosten einsparen mit Rundum-Service

 

Komplett überarbeitet und im neuen Design: auf der Intersolar in München präsentierte SMA die neue Sunny Boy Wechselrichter-Familie. Die Wechselrichterlösung in den Leistungsklassen 3.0/3.6/4.0/5.0 kW ermöglicht nicht nur bis 30 Prozent Stromkosteneinsparung in Privathaushalten, sie umfasst auch ein komplettes Service-Paket.

Weiterlesen »

Flexible Ertragssteigerung auf Modulebene mit SMA und Tigo Energy

 

Mit der Smart-Modultechnik TS4 bieten SMA und Tigo Energy Anlagenbetreibern erstmals die Möglichkeit, einzelne Solarmodule mit Zusatzfunktionen ausrüsten.

Weiterlesen »

7 Gründe warum man PV-Generatoren größer auslegen sollte

PV_Überdimensionierung_SMA

Einen PV-Generator überzudimensionieren bzw. den PV-Wechselrichter unterzudimensionieren, bedeutet, PV-Generatoren zu installieren, deren DC-Nennleistung unter Standardtestbedingungen größer ist als die AC-Ausgangsnennleistung des Wechselrichters.  Für Anlagenplaner eine wertvolle Hilfe, um die maximale Menge an Energie zu geringstmöglichen spezifischen Kosten zu liefern. Nachstehend findet ihr Gründe für die Installation überdimensionierter PV-Generatoren sowie wichtige Faktoren, die ihr dabei berücksichtigen  solltet.

Weiterlesen »

„Qualität zahlt sich aus“

PV-WR_SB15

Die Photovoltaikanlage von Dieter Frosch vereint den Pioniergeist der frühen 1990er Jahre mit Technik State of the Art. 

Weiterlesen »

Erfolgsgeschichte: Weltweit 1 Million Wechselrichter Sunny Boy TL verkauft

1-Mio-Sunny-Boys

SMA produziert und verkauft Solar-Wechselrichter seit mehr als 30 Jahren. Aber kein Produkt ist so häufig installiert wie die Produktfamilie Sunny Boy TL – seit der Markteinführung 2008 wurde im Juni 2015 das eine millionste Gerät verkauft. Damit ist der Sunny Boy der weltweit meistverkaufte Wechselrichter seiner Klasse. Die Gesamtleistung von mehr als vier Gigawatt reicht aus, um vier durchschnittliche Kernkraftwerke zu ersetzen. Damit ist der Sunny Boy TL das SMA Symbol für die weltweite Energiewende. Sein Haupteinsatzort sind Einfamilienhäuser – und er zeigt eindrucksvoll, dass Photovoltaik trotz aller Hürden in den Köpfen der Menschen angekommen ist. Der Sunny Boy ist ein weltweiter Klassiker für Eigenheimbesitzer geblieben, die ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Energieversorgung leisten wollen.

Weiterlesen »

Jetzt möglich: Integration von SMA Geräten durch Modbus

Modbus

SMA öffnet sich für Drittanbieter und stattet Wechselrichter ab sofort mit der Modbus-Protokoll-Schnittstelle aus. SMA Produktmanager Falko Schmidt hat die Modbus-Einführung bei SMA begleitet.

Weiterlesen »

5 Gründe: Warum eine Kooperation zwischen SMA und Danfoss erfolgversprechend ist

danfoss

Wenn man in der Vorweihnachtszeit in manchen Kinderbüchern stöbert, so sieht man oft das Bild von den fleißigen Wichteln, die vor dem Fest noch schnell alle Spielsachen herstellen und Geschenke verpacken, damit sie der Weihnachtsmann rechtzeitig zu allen Kindern bringen kann. Da wird gewerkelt, verpackt und gemalt, mitunter gebacken und verziert. An eines dieser Bilder musste ich denken, als ich vor ein paar Tagen erfuhr, mit welchem Einsatz und Interesse unzählige Mitarbeiter bei der Integration von Danfoss in die SMA Prozesse mitwirken.

Weiterlesen »

Der Sunny Boy geht online – jetzt serienmäßig

Online Solaranlagen überwachen mit SMA

Ab sofort kann jede private Solarstromanlage online überwacht werden. Warum und wie? Weil jetzt alle gängigen Sunny Boy-Wechselrichter bis 6 Kilowatt serienmäßig mit einer sogenannten Webconnect-Schnittstelle ausgestattet sind. Damit verfügen die Geräteüber einen kostenlosen Zugang zum Online-Monitoring. Weitere Fragen rund um das Thema Online-Überwachung über Webconnect wollen wir im Folgenden beantworten:

Weiterlesen »

Plus-Passiv-Haus dank SMA

Passivhaus dank der Smart Home Lösung

Im Jahr 2009 entschlossen sich meine Frau und ich zum Bau unseres Hauses. Da für uns Begriffe wie Ökologie und Ökonomie sehr wichtig sind, war uns relativ schnell klar, dass unser beider Wunsch ein Passivhaus sein würde. Wikipedia definiert ein Passivhaus u.a. folgendermaßen:

Die Häuser werden „passiv“ genannt, weil der überwiegende Teil des Wärmebedarfs aus „passiven“ Quellen gedeckt wird, wie Sonneneinstrahlung und Abwärme von Personen und technischen Geräten. Das Ergebnis ist eine positive Raumwahrnehmung, gekoppelt mit einem niedrigen Energieverbrauch. Dabei ist das Passivhaus keine neue Bauweise, sondern ein Baustandard, der besondere Anforderungen bezüglich Architektur, Technik und Ökologie festlegt und nicht auf einen bestimmten Gebäudetyp beschränkt ist.

Weiterlesen »

Unser Smart Home: Fazit und Ausblick

Nach nun knapp neun Monaten kann man ein kleines Fazit ziehen: Es macht immer noch Spaß, jeden Tag seine Ertragswerte im Portal zu sehen! An einem halbwegs sonnigen Tage, schaffen wir es mit der Anlage, mehr als 80% der von uns benötigten, elektrischen Energie, selbst zu erzeugen bzw. zwischen zu speichern. Leider scheint aber in Deutschland nicht jeden Tag die Sonne, so dass man eine solche Investition etwas längerfristig begutachten muss, um eine Aussage über die Wirtschaftlichkeit treffen zu können.

Weiterlesen »