Artikel mit dem Tag PPS

Profitable Nachtschicht für Wechselrichter

Solarkraftwerk in der Abenddämmerung

Große PV-Kraftwerke wie das vor kurzem in Betrieb gegangene größte europäische Dünnschicht-PV-Kraftwerk Templin in Brandenburg, benötigen auch nachts oft große Mengen an Blindleistung, die kompensiert werden muss. Mit Q at Night können PV-Kraftwerke mit Systemlösungen von SMA nun nicht nur während des täglichen Einspeisebetriebs, sondern auch in der Nacht kompensierende Blindleistung zur Verfügung stellen.

Weiterlesen »

SMAll Talk #5: Dezentrale Solarparks – Widerspruch oder intelligente Lösung?

httpv://youtu.be/_ReLPkBo3yo
 

Wir haben mit Alireza Mehrtash, Director Sales Germany, über die Möglichkeiten der dezentralen Auslegung von Solarparks gesprochen. Auf der Intersolar 2013 hat er und sein Team die passenden Produktlösungen vorgestellt.

Weiterlesen »

Gebündelte Systemlösung für dezentrale PV-Großanlagen

Leitstand Industrial

Viele Photovoltaik-Profis kennen das: Je größer die PV-Anlage, desto schneller wirken sich bereits geringe Leistungsminderungen auf die Erträge aus. Zumindest solange diese unbemerkt bleiben. Für Anlagen mit String-Wechselrichtern schafft hier der neue SMA Cluster Controller Abhilfe. Die skalierbare Systemlösung bietet ein flexibles Management dezentraler Großanlagen sogar bis in den Multi-Megawattbereich.

Weiterlesen »

OptiCool: Der Klima Experte

httpv://youtu.be/8R_9-a-kPA4
 

Ob staubige Wüsten oder verregnete Berge: Mit steigender Zahl von PV-Kraftwerken in allen Regionen der Welt steigen auch die klimatischen Herausforderungen, denen die Wechselrichter ausgesetzt sind. Mit dem integrierten Kühlsystem OptiCool hat SMA ein intelligentes Kühlkonzept entwickelt, das lange Wechselrichter-Laufzeiten und maximale Energieerträge ermöglicht.

Sehen Sie das Video und erfahren Sie, wie der Sunny Central mit OptiCool funktioniert.

Weiterlesen »

Auf nach München: Sunny Central im Höhentest

Voll bepackt: Für den Höhentest wird einiges benötigt.

Ein LKW beladen mit zwei Sunny Central am Warenausgang der Fertigung ist sicherlich kein ungewöhnliches Bild. Doch die Mission, die diese beiden Zentralwechselrichter verfolgen, ist eine Besondere. Es geht nach München, genauer gesagt in das Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH (IABG) Analyse- und Testzentrum.

Weiterlesen »