Artikel mit dem Tag Galerie

Kassel-Kultur im Dunkeln

KV_Brandthaus_rot

Lore Klipp

Samstagabend war ja wohl wie geschaffen für die Museumsnacht. Unser Startpunkt war der Kulturbahnhof, am frühen Abend war dort außer der offiziellen Einweihung noch nicht viel zu sehen, also war zuerst mal das Motto: lass mal was schauen, was du noch nicht kennst. So kam ich zum ersten Mal in meinem Kasseler Leben ins (frisch sanierte) Ständehaus (am Ständeplatz) und bekam dort prompt eine kurzweilige Führung. Weiter gings über den Scheidemannplatz zur Treppenstraße, ein paar Blicke über die Aussteller der Handwerkskammer, ein paar jungen, begeisterten Stukkateuren bei ihrer Arbeitsdemo über die Schulter geschaut, bei der Siegerin des „Ahle Wurscht“ Wettbewerbs eine solche erstanden (leider ging ein großer Teil davon heute Morgen schon wieder mit meinem Sohn auf Klassenfahrt), weiter über den Friedrichsplatz zur documenta-Halle.

Weiterlesen »