SMA Italia: Große Familie mit großem Herz!

Von Lena Neumann (Gastbeitrag) am 30. April 2013 in der Kategorie Karriere mit 0 Kommentare
family_day1

Anfang April feierte SMA Italia den fünften SMA Familientag, der zu den wichtigsten Ereignissen des Jahres zählt. Die italienische Niederlassung öffnete ihre Türen für Kinder, Ehepartner, Freunde und Verwandte aller SMA Mitarbeiter und ließ sie an einer sehr lustigen Feier teilhaben.

Lecker: der Smart Energy-Kuchen

Lecker: der Smart Energy-Kuchen

Da bei SMA alle mit anpacken, wurden hinsichtlich der kulinarischen Auswahl köstliche Spezialitäten aufgetafelt, die typisch für die einzelnen Regionen in Italien sind. Ein Beispiel gefällig? Taralli-Gebäck und Mozzarella aus Apulien, Pfannen-Fladenbrot und guter Sangiovese-Wein aus der Emilia-Romagna.

Rate-Spiel mit Mitarbeiter-Fotos

Rate-Spiel mit Mitarbeiter-Fotos

Vor allem die Kinder genossen die Feier und dank des Unterhaltungsangebots, das von einigen SMA Mitarbeitern organisiert wurde, spielten und tanzten sie den ganzen Abend.

Rat mal, wer das ist?

„Energie, die verändert und Zeit, die verändert“ – diesem Motto getreu wurde ein lustiges Spiel mit alten Babyfotos von nunmehr ausgewachsenen SMA Mitarbeitern veranstaltet. Das Spiel mit dem Namen „Rat mal, wer das ist?“ bezog dabei alle Teilnehmer mit ein, die ein Foto beigesteuert hatten: Ziel war es, zehn Mitarbeiter den jeweiligen Kinderbildern zu zuordnen. Consuelo und Valerio gewannen das Spiel, da sie jeden „Konkurrenten“ dem entsprechenden Foto zuordnen konnten.

Der süße Abschluss

Zum Abschluss des Abends gab es eine süße Überraschung: den „Smart Energy“-Kuchen, der als SMA Smart Home mit Sunny Boy Smart Energy gestaltet wurde. Alle Anwesenden hatten die Möglichkeit von diesem Meisterwerk der Backkunst zu probieren. Ein würdiger Ausklang des gemeinsamen SMA Familientags.

Bis zum nächsten Jahr!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Der Autor

Lena Neumann (Gastautor)

Lena arbeitet im Employer Branding und betreut den Mitarbeiter-Blog "Sonnenallee" und die Karriere Facebookseite.

Tags

Ähnliche Artikel

Kommentare sind deaktiviert.