Cobija ist extrem abgelegen und bei dem für die Region typischen Starkregen nur schwer erreichbar. Wenn der Grenzfluss Madre de Dios über die Ufer tritt, wird auch der Zuweg zum Dieselkraftwerk oft unpassierbar.

Von am 9. Februar 2015 in der Kategorie mit 0 Kommentare

Der Autor

avatar

Meine Aufgaben:
Social Media Managerin bei SMA.
Meine Themen:
Unternehmensnews, Photovoltaik, Energiewende.
Was selbst meine Kollegen nicht von mir wissen:
Als Teenager war ich Beifahrerin bei Orientierungsfahrten (Schnitzeljagd mit Auto) und habe immer die Pokale als beste weibliche und jüngste Teilnehmer nach Hause getragen – was nicht so schwierig war.

Tags

Ähnliche Artikel

    Keine Kommentare vorhanden.

    Schreibe einen Kommentar.

     Zeichen vorhanden