Boliviens Präsident Evo Morales bei der Einweihung des Hybridkraftwerks, daneben der dänische Botschafter Ole Thonke. Dänemark finanziert das Hybridkraftwerk im Rahmen eines Kooperationsvertrags zu 60 Prozent.

Von am 9. Februar 2015 in der Kategorie mit 0 Kommentare

Boliviens Präsident Evo Morales bei der Einweihung des Hybridkraftwerks, daneben der dänische Botschafter Ole Thonke. Dänemark finanziert das Hybridkraftwerk im Rahmen eines Kooperationsvertrags zu 60 Prozent.

Boliviens Präsident Evo Morales bei der Einweihung des Hybridkraftwerks, daneben der dänische Botschafter Ole Thonke. Dänemark finanziert das Hybridkraftwerk im Rahmen eines Kooperationsvertrags zu 60 Prozent.

Der Autor

avatar

Meine Aufgaben:
Social Media Managerin bei SMA.
Meine Themen:
Unternehmensnews, Photovoltaik, Energiewende.
Was selbst meine Kollegen nicht von mir wissen:
Als Teenager war ich Beifahrerin bei Orientierungsfahrten (Schnitzeljagd mit Auto) und habe immer die Pokale als beste weibliche und jüngste Teilnehmer nach Hause getragen – was nicht so schwierig war.

Tags

Ähnliche Artikel

    Keine Kommentare vorhanden.

    Schreibe einen Kommentar.

     Zeichen vorhanden