Unterwegs mit den „kleinen Stromern“!

Von Maria Christoph (Gastbeitrag) am 13. August 2011 in der Kategorie Karriere mit 0 Kommentare
Kleine Stromer in der Ferienbetreuung

Kleine Stromer in der Ferienbetreuung

Sommerferien und Mama sitzt nur im Büro rum?
Papa arbeitet den ganzen Tag und ich muss wieder zu Oma?

Kein Problem für Mitarbeiter der SMA Solar Technology AG, denn: Hier gibt’s ´ne super Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren.

Die „kleine Stromer gemeinnützigen GmbH“ bietet jedes Jahr ein individuelles, auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmtes Betreuungsprogramm an! Die Nachwuchs-SMAler können hier aber nicht nur Malen und Basteln wie in jedem normalen Kindergarten, sondern auch bei coolen Aktionen und Spielangeboten mitmachen!

Rundum Betreuung

Jeder Tag beginnt hier gemeinschaftlich mit einem Frühstück im Gruppenraum und wird dann in kleineren Teams fortgeführt. Ob eine Werksführung, Basteln, Sport im Freien oder Musik machen, den Kleinen und Großen wird hier bestimmt nicht langweilig! Und auf das leckere Essen aus der Kantine kann man sich auch schon freuen. 🙂

Und wenn Mama Nachtschicht hat?

Kleine Stromer in Action

Kleine Stromer in Action

Auch kein Problem! Denn das Betreuungsprogramm der Gesellschaft, in Zusammenarbeit mit SMA, ist für Ihre Kinder von 7 bis 22 Uhr da! Ein Team von 3 bis 4 Betreuern und einer Auszubildenden, die in der Personalabteilung arbeitet und somit an der Austragung dieses Projekts teilnimmt, passen auf alle kleinen Stromer auf und vom Frühstück bis zum Abendessen ist für alles gesorgt!

Filmspektakel

Ein ganz besonderes Highlight dieses Jahr war die SMA Filmwoche! Hier wurde so einiges auf die Beine gestellt und Kinder von 6-14 Jahren haben im Veranstaltungszeitraum vom 01.08.2011 bis zum 05.08.2011 gedreht, fotografiert, geschnitten und Musik gemacht!
Eine Gruppe von ca. 30 Kindern hat dafür zwei Teams gebildet, die unterschiedlichen Schwerpunkten nachgingen.
Das erste Team durfte beim Trickfilmprojekt teilnehmen und einen eigenen kleinen Trickfilm erstellen. Von Klein bis Groß, vom Drehbuch bis zur Filmmusik halfen alle mit, um später die fertige DVD in den Händen halten zu können. 🙂

„Herr Frank, was machst Du hier eigentlich?“

Die kleinen Stromer planen ihren Trickfilm

Die kleinen Stromer planen ihren Trickfilm

Die Aktion des zweiten Teams war es, eine Reportage über die SMA AG zu machen und dabei alle Fragen zu klären, die man sich als junger Mensch so stellt! Hier wurde also ein Blick direkt hinter die Kulissen des weltführenden Wechselrichter-Herstellers geworfen, geforscht und nachgehakt.
So ging die Reise dann nach dem gemeinsamen Frühstück im Gruppenraum zu den unterschiedlichsten Schauplätzen wie zum Beispiel der großen Produktionshalle in Gebäude 60!
Der Teamleiter der „Coorparate Culture & Social Awareness“- Abteilung, Frank Stieglitz, erklärte sich zu einer Führung durch das Werk bereit und die kleinen Stromer durften ihn und andere Mitarbeiter, die ihnen so über den Weg liefen, befragen. Ausgestattet mit Mikrofon, Kamera und Fragenkatalog gab es bei den Kindern kein Halt mehr und alles wurde auf den Kopf gestellt.

Vom kleinen Stromer zum großen Star 🙂

Das allerbeste an der Film-Aktion während der Ferienspiele ist aber nicht nur, dass die Kinder alles selbstständig erarbeiten und ihre Werke dann ihren Eltern präsentieren können. Nein, hier gibt’s noch etwas ganz besonderes: Die erarbeiteten Filme kommen später bei SMA zur Erstausstrahlung uuuund werden sogar zum Offenen Kanal Kassel gesendet! So kann sich dann jedes Kind bequem von zu Hause aus, den selbstgemachten Film und die Reportage ansehen.

Fazit

Kinder von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sind bei SMA immer herzlich willkommen und sollen nicht zu kurz kommen, denn schließlich setzt man hier nicht nur auf Sonnenenergie, sondern auch auf die zukünftigen Energiebündel, die dazu nötig sind, ein Unternehmen dahin zu bringen, wo es heute steht!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Der Autor

Maria Christoph (Gastautor)

Maria ist Schülerpraktikantin im Employer Branding.

Tags

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar.

 Zeichen vorhanden