Endlich da: die neue Sunny Portal-App für Android

Von Peter Menzel (Gastbeitrag) am 5. Juni 2014 in der Kategorie Technologie mit 37 Kommentare

Die gute Nachricht vorab: Nachdem bereits im letzten Jahr die iOS-App für die Anzeige von Live-Daten in PV-Anlagen mit Sunny Home Manager veröffentlicht wurde, ist ab sofort auch die Android-App mit der gleichen Funktionalität verfügbar.

Anzeige der Anlagenliste

Anzeige der Anlagenliste

Angesichts der rasant gestiegenen Verbreitung des Android-Betriebssystems auf Smartphones war dieser Schritt von vielen Anlagenbetreibern seit einiger Zeit herbeigesehnt worden: Während vor vier Jahren nur jedes fünfte Mobiltelefon mit Android lief, war vor nicht einmal zwei Jahren bereits jedes zweite Handy mit dem Betriebssystem ausgestattet. Und heute arbeiten geschätzte drei von vier Smartphones mit der Google Plattform.

 

Android-App so gut wie die iOS-Version

Folgerichtig bringt SMA endlich die App für die „Nicht-iPhone-Nutzer“ auf den Markt und in den Google Playstore. Das bedeutet, stolze Besitzer einer PV-Anlage mit Sunny Home Manager können alle Live-Daten sowie die erweiterten Energiemanagement-Ansichten des Sunny Home Managers auf dem Smartphone ansehen.

Seit dem 30.4. ist die App-Version verfügbar und wurde am 22.05. auf die Version 1.03.19.R upgedatet. Die Android-App ist damit funktional mit der iPhone-App gleichgezogen.

Beim letzten Update wurde ein Fehler in der Anzeige der aktuell erzeugten PV-Leistung behoben, wenn kein Zähler für die PV-Erzeugung vorhanden ist.

 

Anzeige Anlagenübersicht mit Live-Daten im Querformat

Anzeige Anlagenübersicht mit Live-Daten im Querformat

PV-Erzeugungsprognose

PV-Erzeugungsprognose

Anzeige der Energiebilanz inklusive Gesamtverbrauch, Netzbezug, Eigenverbrauch, PV-Erzeugung und Netzeinspeisung

Anzeige der Energiebilanz inklusive Gesamtverbrauch, Netzbezug, Eigenverbrauch, PV-Erzeugung und Netzeinspeisung

 

Anzeige der Verbraucher

Anzeige der Verbraucher

 

Erweiterung der Charts zur Darstellung der Werte für den Speicher angekündigt

Eine Verbesserung haben die Entwickler nach Veröffentlichung dieser Version gleich angekündigt: Und zwar wird in Anlagen mit Speicher der Verbrauch anders als im Sunny Portal berechnet. Das bedeutet, dass die beiden Sunny Portal Apps den Tagesverbrauch aus Netzbezug plus Eigenverbrauch addieren, während im Sunny Portal der Tagesverbrauch als Summe aus Netzbezug und Eigenversorgung angezeigt wird.

Zur korrekten Berechnung fehlen den Apps aktuell noch die Werte für Batterieladung und -entladung. Bei PV-Anlagen ohne Speichersystem sind die Werte für Eigenverbrauch und Eigenversorgung natürlich identisch. Bei Anlagen mit Speichersystem ergibt sich jedoch ein Unterschied, da in der Batterie gespeicherte Energie noch nicht verbraucht wurde. Also: An der neuen Darstellung der Charts inklusive der Werte für Speicher wird gearbeitet. Mit dem neuen Release kann die App mit den Werten für die Batterieladung und -entladung dann auch den fehlenden Wert für Eigenversorgung darstellen.

 

DownloadFazit

Nutzer, die nicht das Telefon mit dem Apfel in Gebrauch haben, können jetzt endlich ihre SMA Smart Home-Anlage auch mobil überwachen, sämtliche Energieflüsse im Haus analysieren sowie Haushaltsgeräte steuern. Die Energiewende wird also noch mobiler.

Hier gehts zur neuen Sunny Portal App für Android.

 

Weitere Infos

Sunny Portal – Solarstromanlagen professionell überwachen, verwalten und präsentieren

SMA Smart Home für unterwegs – neue iOS-App

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Der Autor

Peter Menzel (Gastautor)

Peter arbeitet bei SMA als Texter in der Abteilung Produktkommunikation Medium Power Solutions.

Tags

Ähnliche Artikel

    37 Kommentare

    • avatar

      Martin B.

      20. November 2016 um 10:02

      Hallo SMA-Team,

      ich verwende in meiner Anlage den Home Manager in Verbindung einem Energy Meter.
      Wie kann man sich in der Android App den Verbrauch (Aufteilung Bezug und Eigenverbrauch) in der Tagesansicht anzeigen lassen?
      In der Apple App lässt sich die Ansicht zwischen Erzeugung und Verbrauch wechseln, in der Android App bekomme ich es nicht hin. Ich verwende ein Nexus 9 mit Android 7.0.

      Danke &VG
      Martin B.

      Antworten »
    • avatar

      Andy

      30. August 2016 um 16:24

      Hallo,
      bei der APP für Android bekomme ich keine grafische Darstellung der einzelnen Verbraucher wie Spüle, WM, WP…. Gibt es hierzu noch EInstellungen oder leider nicht möglich?

      Antworten »
    • avatar

      UlLi

      2. Juni 2016 um 20:02

      Ich versuche verzweifelt mein Adroid Handy (V1.04.24.R) dazu zu bewegen, Daten von meiner Anlage SMA Sunny TriPower STP 5000TL-20 abzurufen. Ich sehe immer nur eine leere Anlagenliste.

      Was muss ich tun?

      Antworten »
      • avatar

        Annika Linke

        7. Juni 2016 um 07:42

        Hallo UlLi, unsere App ist nicht dazu da, Daten aus vom Wechselrichter direkt anzuzeigen. Es ist eine App, um Daten aus dem Sunny Portal anzuzeigen. Daher solltest du als erstes deinen Wechselrichter im Sunny Portal anmelden.
        Dann kannst du die App mit der Anlage im Sunny Portal verbinden. VG, Annika

        Antworten »
    • avatar

      wetronic

      18. November 2015 um 00:22

      Hallo,

      ich habe die aktuelle App auf meinem HC Desire S – ich bekomme keinen Zugang, obwohl ich die
      korrekten Login-Daten wie im Portal verwende …

      Mfg

      Wolfgang

      Antworten »
      • avatar

        Julia Stunz

        19. November 2015 um 11:04

        Hallo Wolfgang,
        bitte melde dich beim Online Service Center an, da werden alle notwendigen Daten bereits abgefragt und man kann sich spezifisch um dein Problem kümmern.

        Viele Grüße
        Julia

        Antworten »
    • avatar

      Bernd

      16. September 2015 um 09:28

      Ich bekomme mit der app keine livedaten angezeigt. Gerade das wäre für mich interessant. Gibt es jemanden der mir helfen kann?

      Antworten »
      • avatar

        Sarah Römsch

        16. September 2015 um 11:18

        Hallo,
        ärgerlich, dass es nicht funktioniert. Eventuell liegt es am Anlagenpasswort. Hast du eins und gibst du es korrekt ein?
        Um dir zu helfen, bräuchten wir noch weitere Infos wie zum Beispiel:

        – Name der Anlage im Sunny Portal
        – Android-Smartphone Modell
        – Android Version

        Wenn du magst, kannst du dich gerne an deinen Installateur wenden oder bei meinen Kollegen an der Service Line anrufen. Die Rufnummer ist die +49 561 9522-2499. Anhand der obengenannten Daten können sie dir genauer helfen.

        Viele Grüße

        Sarah

        Antworten »
        • avatar

          Bernd

          16. September 2015 um 12:17

          Name der Anlage : Marne
          Samsung S5 Mini
          Android 4.4.2

          Ein Anlagenpasswort habe ich. Allerdings wird das nicht abgefragt, sondern ich melde mich normal an und ich bekomme nur die Punkte Anlageneigenschaften, Anlagensteckbrief sowie Logbuch angezeigt.

          Antworten »
          • avatar

            Sarah Römsch

            17. September 2015 um 08:56

            Hallo Bernd,
            bitte wende dich mit diesen Infos an unsere Service Line.
            Die Kollegen können direkt schauen, was das Problem ist und dir sicher helfen.
            Ich danke dir.

            Viele Grüße
            Sarah

            Antworten »
    • avatar

      Dirk

      28. August 2015 um 13:01

      Querformat hat sich erledigt. Das geht.
      Der Name der Verbraucher wird aber nicht angezeigt.
      Gruß
      Dirk

      Antworten »
    • avatar

      Dirk

      28. August 2015 um 12:50

      Hallo,

      leider werden mir die Bezeichnung (Namen) der Verbraucher in der App nicht angezeigt. Nur die Serien Nr. der Steckdose.
      Ich bekomme auch kein Querformat angezeigt bei den Live-Daten.
      Woran könnte das liegen? Das Gerät ist ein HTC One M8.
      Ich habe die App auch schon einmal neu installiert.

      Besten Gruß
      Dirk

      Antworten »
    • avatar

      Günther

      17. August 2015 um 09:22

      Auch ich hab die Probleme mit der Anmeldung.
      Installiert hab ich die Anlage selber, bis auf das Stromkabel zum Zählerkasten, ein Password/Benutzername war da nicht bei.
      Lediglich bei der Software des Laptops gibt es Zugangsdaten: Benutzer und 0000, diese funktionieren aber nicht am Google-Handy.
      Wo bekomm ich die her?

      Antworten »
      • avatar

        Sarah Römsch

        19. August 2015 um 15:28

        Hallo Günther,
        um dir weiterzuhelfen bräuchten wir noch weitere Infos zu deinen Geräten in der Anlage. Bitte wende dich direkt an meine Kollegen von der Service Line oder noch besser: Melde dich im Online Service Center an. Hier können wir deine Fragen schnell beantworten. Vielleicht helfen dir aber auch schon ein paar allgemeine Tipps:
        Mit dem Handy allein kannst du dich nicht direkt mit der Anlage verbinden. Du benötigst dafür einen Account im Sunny Portal und erst dann ist die Verwendung der App möglich. Das heißt: Wenn deine Anlage in Sunny Portal registriert ist, so können auch die Daten mit der Sunny Portal App abgefragt werden.

        Für eine langfristige und zuverlässige Nutzung von Sunny Portal empfehlen wir die Nutzung eines Monitoring Systems (z.B. die Sunny WebBox).

        Viele Grüße

        Sarah

        Antworten »
    • avatar

      Marc Schütte

      24. Mai 2015 um 13:29

      Ich habe seit der Installation der App vom meinem neuen Handy das Problem das immer das Anlagenpasswort abgefragt wird Ich habe es vorher nicht gebraucht und finde es auch nicht

      Antworten »
      • avatar

        Leonie Blume

        26. Mai 2015 um 11:23

        Hallo Mark,

        es handelt sich bei dem Passwort um das Installateurs-Passwort, das zum Beispiel für die Anmeldung als Installateur in der Software Sunny Explorer benötigt wird.
        Sollte dieses Passwort nicht bekannt sein, wende dich bitte an deinen Installateur. Dieser kann möglicherweise weiterhelfen.

        Viele Grüße
        Leonie

        Antworten »
    • avatar

      Thomas

      19. April 2015 um 12:52

      hallo
      wann kommt für Android 5.0 euer Update? bitte liefern?
      vielen Dank
      Grüße
      Thomas

      Antworten »
      • avatar

        Leonie Blume

        20. April 2015 um 12:43

        Hi Thomas,

        das Update ist in Arbeit, aber meine Kollegen konnten mir leider noch nicht sagen, wann es online sein wird.

        Viele Grüße und einen guten Wochenstart
        Leonie

        Antworten »
    • avatar

      Norman

      24. Februar 2015 um 16:35

      Hallo,

      ich habe die App sehr gerne von unterwegs genutzt. Seit Update meines Smartphones von Android 4 auf Android 5 stürzt die App beim Start immer ab. Kann man schon abesehen, wann das angekündigte Update für die App erscheinen wird.

      Norman

      Antworten »
      • avatar

        Leonie Blume

        25. Februar 2015 um 14:14

        Hallo Norman,
        die Android App soll voraussichtlich im April kommen.
        Hoffe, du hältst es noch so lange aus.
        Viele Grüße und einen schönen Tag
        Leonie

        Antworten »
    • avatar

      Claudia

      13. Februar 2015 um 15:20

      Hallöchen,

      seit gestern habe ist meine PV-Anlage im Betrieb und ich versuche grade eine App für mein Windows Phone zu finden. Gibt es diese denn mittlerweile?

      Ich habe Beiträge von Januar 2013 gefunden, dass es keine App fürs Windows Phone gibt – aber vielleicht ja jetzt – 2 Jahre später?

      Viele Grüße
      Claudia

      Antworten »
    • avatar

      Leezel

      8. November 2014 um 21:52

      Warum werden zur gleichen Zeit unterschiedliche Werte in der iOS- und der Android-App angezeigt. Der Gesamtertrag ist in der Android-App niedriger als in der iOS-App. Wie kann denn das sein? Im SunnyPortal ist es ähnlich. Dort wird in der Anlagenübersicht der korrekte Gesamtertrag angezeigt. Aber unter „Energie und Leistung“, „Tagesreport“, „Monatsreport“ sowie unter „Jahresvergleich“ fehlt der Wert des Tags der Inbetriebnahme. Wieso kann es da eine Abweichung geben?

      Und was bringt mir sowohl im Portal als auch in den Apps die Anzeige der aktuellen Leistung, wenn dieser Wert zwischen 30 und 60 Minuten alt ist? Denn solange braucht angeblich SMA, um die übertragenen Daten zu validieren? Und überhaupt, was wird denn an den übertragenen Werten validiert?

      So ganz scheint mir die Übertragung, Auswertung und Aufbereitung der Daten noch nicht ausgereift zu sein.

      Antworten »
      • avatar

        Leonie Blume

        10. November 2014 um 17:27

        Hallo Leezel,

        hier ist es etwas schwierig auf die Frage einzugehen, da uns viele Infos fehlen.
        Gerne würden wir uns die Fakten näher ansehen. Hierzu ist es jedoch erforderlich, zu erfahren, welche Geräte inkl. Firmware-Version und welche Sunny Portal APP Versionen verwendet werden.
        Des Weiteren muss beachtet werden, dass sowohl die unterschiedlichen Sunny Portal Apps als auch das Sunny Portal eine eigene Verbindung zu der Anlage aufbauen, um die Daten abzuholen bzw. abzufragen. Hier kann es durchaus zu einer „Abweichung“ bzw. zu einem kleinen Zeitversatz bei der Datenabfrage kommen. Auch kann es zu einer Verzögerung kommen, wenn zum Beispiel das Smartphone sich nicht im selben WLAN befindet, wie der Sunny Home Manager selbst. Hier wären für uns Screenshots notwendig, damit wir eine genauere Aussage treffen können. Für eine genauere Diagnose wäre es für uns sehr hilfreich zu erfahren, wo genau die Abweichungen auftreten.

        Auch sollte die Internetverbindung des Sunny Home Managers geprüft werden. Mein Kollege hat sich in die Anlage eingeloggt und konnte erkennen,
        dass der Sunny Home Manager derzeit nicht mit dem Sunny Portal kommuniziert:

        Fehleranzeige

        Ich hoffe, das hilft dir weiter.
        Wenn nicht noch mal bei der Service Line anrufen.

        Beste Grüße
        Leonie

        Antworten »
    • avatar

      Sebastian Berg

      23. Juli 2014 um 13:19

      Gibt es den sunny explorer als app fürs Tablett um per Bluetooth Daten auslesen zu können?

      Antworten »
      • avatar

        Horst

        23. Juli 2014 um 16:29

        Hallo Sebastian,
        Sunny Explorer ist nur für Windows Systeme erhältlich.
        Das Programm benötigt Windows Komponenten, die von Android oder iOS Betriebssystemen nicht bereitgestellt werden können.
        Es wird also leider keine APP dafür geben.

        Viele Grüße
        Horst

        Antworten »
    • avatar

      Hans Holland

      15. Juli 2014 um 22:18

      hoffentlich bringt SMA bald einen Wechselrichter auf den Markt für den Eigenstromverbrauch, meine aber nicht einen Inselwechselrichter. preiswerte Speicherakkus sind ja leider noch nicht verfügbar. Mir missfällt die Diktatur der Netzagentur der Politik, und EERV. Liefere Solarstrom seit 2004 ins Netz. Hatte leider nicht den Mut anno 2004 eine größere Anlage zu bauen. war doch damals. ein Sprung ins eiskalte Wasser. Habe somit nur Anlage von 4,2 kW.
      Blinki

      Antworten »
    • avatar

      Bauer Jürgen

      15. Juli 2014 um 17:57

      Hallo,
      ich finde beide Apps sehr gut.
      Je doch die Aktuell anzeige nicht funktioniert?

      Sonnige Gruße Jürgen

      Antworten »
      • avatar

        horst

        16. Juli 2014 um 15:57

        Hallo Jürgen,
        uns ist keine Störung der Sunny Portal Apps bekannt.
        Bitte mal die App komplett beenden und auch den Cache des Gerätes leeren.
        Danach bitte nochmal neu anmelden.

        Viele Grüße
        Horst

        Antworten »
    • avatar

      Alexander

      24. Juni 2014 um 19:12

      Hallo,

      man muss nach der installation die Zugangsdaten eingeben. Sind ja die gleichen wie bei dem Online Portal. Danach fragt die APP allerdings noch nach dem Anlagenpasswort. Habe kein Anlagenpasswort vergeben und kenne es auch nicht.

      Bitte um Info.

      Danke und Gruß
      Alex

      Antworten »
      • avatar

        Jannis Rudzki-Weise

        25. Juni 2014 um 13:15

        Hallo Alexander,
        die Sunny Portal-App fragt das Anlagenpasswort zur Darstellung der Live Daten in Home Manager und Webconnect Anlagen ab.
        Diese Anlage müssen bei der Registrierung im Portal ein Anlagenpasswort bekommen.
        Das sollte das gleiche Passwort sein, mit dem man zu Hause als Installateur (z.B. mit Sunny Explorer) auf die Geräte zugreifen kann.
        Ruf einfach mal unsere Service Line an und nenne den Kollegen dann bitte den Anlagennamen.
        Die schauen mal mit dir gemeinsam was evtl. falsch läuft.

        Viele Grüße,
        Jannis

        Antworten »
    • avatar

      Frank Dzaebel

      21. Juni 2014 um 11:09

      Hallo,

      wann wir denn die um Sunny Island Daten erweiterten Apps verfügbar sein? Ich persönlich warte schon seit einiger Zeit auf eine iOS Version.

      LG, Frank.

      Antworten »
      • avatar

        Markus Ohlendorf

        30. Juni 2014 um 09:08

        Hallo Frank,

        sorry, dass du etwas auf deine Antwort warten musstest. Voraussetzung für die Darstellung der Werte ist ein Sunny Home Manger. In Bezug auf die Live-Daten, sind Anlagen mit Sunny Island Geräten bereits in der iOS- und Android-App unterstützt. Befindet sich in der Anlage ein Gerät mit Speicher, wird dies durch das Batteriesymbol und die Werte für Ladezustand sowie Ladung/Entladung angezeigt.
        An der Darstellung der Batterieladung und -entladung in den Charts wird gearbeitet. Solltest du all diese Werte nicht in der App angezeigt bekommen, dann führe ein Update der App durch oder deinstalliere die App und installiere sie im Anschluß neu. Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort helfen konnte.

        Viele Grüße

        Markus

        Antworten »
    • avatar

      Ralf

      11. Juni 2014 um 13:05

      Hallo Peter,

      gibt es die Android App auch ohne GooglePlay?

      Ich habe leider kein GooglePlay und ein Downloadlink zur APK währe nett 😉

      Gruss Ralf

      Antworten »
      • avatar

        Markus Ohlendorf

        11. Juni 2014 um 14:21

        Hall Ralf,

        das „Android Application Package” für die Sunny Portal App wird nur über Googles Play Store zur Verfügung gestellt. Es ist aktuell nicht geplant, die App in anderen Stores (z.B. Amazon) oder die APK-Datei zum Download anzubieten. Tut mir leid das ich dir zu deiner Frage keine positive Antwort liefern kann.

        Viele Grüße

        Markus

        Antworten »
      • avatar

        Christian

        30. Juni 2014 um 15:05

        Hallo Ralf,

        brauchst du noch immer die APK?

        Gruß, Christian

        Antworten »
    • avatar

      Jarek

      6. Juni 2014 um 12:25

      Hallo Peter,

      kurze Frage – habt Ihr auch eine App fuer Blackberry (das System „10 OS“)?

      gruesse
      Jarek

      Antworten »
      • avatar

        Leonie Blume

        6. Juni 2014 um 14:21

        Hallo Jarek,
        die gibt es leider nicht. Aber es gibt eine mobile Webseite, diese hat aber allerdings einen eingeschränkteren Funktionsumfang. Hier der Link:
        http://m.sunnyportal.com/
        Viele Grüße und schönes Wochenende
        Leonie

        Antworten »

    Schreibe einen Kommentar.

     Zeichen vorhanden