Abteilungsevent: Kanutour auf der Diemel

Von Laura Ahlborn (Gastbeitrag) am 1. Oktober 2013 in der Kategorie Karriere mit 0 Kommentare
IMG_0554

Im April 2013 starteten wir schon einmal ein Abteilungsevent und zwar eine Besichtigung des Kasseler Weinbergbunkers. Aufgrund des großen Interesse seitens der Kollegen und vieler neuer Mitarbeiter unserer Abteilung entschieden wir uns solch ein Abteilungsausflug zu wiederholen. Diesmal wollten wir unser Geschick bei einer Kanutour unter Beweis stellen. Diese Fahrt sollte das Miteinander unter den SMAlern stärken.

Die Kanutour
Der erste Versuch auf dem Kanu.

Der erste Versuch auf dem Kanu.

Also machte sich die Abteilung an einem sonnigen Septembernachmittag auf den Weg nach Stammen-Trendelburg zur Kanufahrt.Nach einer guten halben Stunde ist die Abteilung auf dem Hofgut Stammen angekommen. Zur Begrüßung gab es Kaffee und Kuchen um sich für die anstehende Kanutour zu stärken.  Mit zwei Bussen wurden die Kollegen nach Eberschütz zum Diemelufer gefahren.

Nach einer kurzen Einweisung war es dann endlich so weit: Ab aufs Wasser! Bei 25°C und Sonne machten alle Kollegen eine gute Figur im Boot.

Obwohl die Kollegen an manchen Stellen, aufgrund der Enge des Flusses, mit Ästen und Büschen zu kämpfen hatten, ist kein Boot gekentert.

Den Abend ausklingen lassen…
Den Abend bei einem Grillen ausklingen lassen.

Den Abend bei einem Grillen ausklingen lassen.

Nach zwei Stunden kamen alle nach einer aufregenden und spaßigen, aber leider zu kurzen Kanutour wieder am Hofgut Stammen an. In der Zwischenzeit sind schon andere Kollegen die nicht an der Kanutour teilgenommen haben, auf dem Hofgut eingetroffen.

Da der Grill schon an war, mussten die Kollegen nicht lange auf ihr Essen warten. Neben leckeren Steaks, Würstchen und Putenfleisch, gab es Salate, Dips und kühle Getränke.

Nachdem sich alle gestärkt hatten, saßen die Kollegen zusammen und ließen den Tag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

Abschließend kann man sagen, dass es sich immer wieder lohnt mit den Kollegen auch privat etwas zu unternehmen, da dadurch das Miteinander gestärkt wird. Die Kollegen freuen sich schon jetzt auf das nächste Abteilungsevent.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Der Autor

Laura Ahlborn (Gastautor)

Laura macht eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation und ist zur Zeit in der Abteilung Life Cycle Development eingesetzt.

Tags

Ähnliche Artikel

Kommentare sind deaktiviert.