SMA Blog ab sofort mehrsprachig

Von am 16. Oktober 2015 in der Kategorie Unternehmen mit 2 Kommentare
international-sma-blog

¿Hablas español? Tu parles français? Parli italiano? Dann haben wir gute Neuigkeiten für euch. Ab sofort spricht dieser Blog neben Deutsch und Englisch auch Spanisch, Französisch und Italienisch.

Ausgewählte Artikel findet ihr in Zukunft und mit ein wenig Glück also auch in eurer Sprache. So wollen wir noch zielgerichteter über Themen berichten, die gerade für eure Region wichtig sind.

Wundert euch also nicht, dass im englischen Blog jetzt ab und zu Beiträge in anderen Sprachen erscheinen. Sollte euch das stören, legt euch einfach den Feed z.B. der ausschließlich englischen Beiträge in die Favoriten eures Browsers.

 

menu_languagesFür Englisch wäre das: http://en.sma-sunny.com/en/

Für Spanisch: http://en.sma-sunny.com/es/

Für Französisch: http://en.sma-sunny.com/fr/

Für Italienisch: http://en.sma-sunny.com/it/

(Weitere Sprachen wie Türkisch oder Griechisch sind in Arbeit.)

 

Interessiert euch ein Thema, das es nicht in eurer Sprache gibt? Dann schreibt uns und wir prüfen eine Übersetzung. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Beiträge kommentiert, in euren Netzwerken teilt und an Interessierte weiterleitet.

 

Vielen Dank und viel Spaß beim Stöbern.

 

1.27 avg. rating (26% score) - 45 votes

Der Autor

avatar

Meine Aufgaben:
Social Media Managerin bei SMA.
Meine Themen:
Unternehmensnews, Photovoltaik, Energiewende.
Was selbst meine Kollegen nicht von mir wissen:
Als Teenager war ich Beifahrerin bei Orientierungsfahrten (Schnitzeljagd mit Auto) und habe immer die Pokale als beste weibliche und jüngste Teilnehmer nach Hause getragen – was nicht so schwierig war.

Tags

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  • avatar

    Daniel

    19. Oktober 2015 um 19:48

    Bestimmt ein riesen Aufwand so viele Sprachen zu bedienen, aber aufjedenfall lobenswert! 🙂 Weiter so

    Antworten »
    • avatar

      Leonie Blume

      20. Oktober 2015 um 09:12

      Ja, das ist auch für uns ein Experiment 🙂 Aber spannend. Ich bin gespannt, ob bei den Artikeln auch so viele Kommentare geschrieben werden wie im Deutschen.
      Danke auf jeden Fall und viele Grüße aus Kassel, Leonie

      Antworten »

Schreibe einen Kommentar.

 Zeichen vorhanden